Krypto NewsSolana News

Solana könnte das Visa of Crypto werden

                                                            Alkesh Shah – Analyst bei der Bank of America – sagte voraus, dass Solana weiterhin einige davon stehlen könnte EthereumMarktanteil, da es einfach zu bedienen ist und deutlich niedrigere Transaktionsgebühren hat.  Der Stratege behauptete weiter, dass Solana „das Visum“ der Kryptowährungsindustrie werden könnte.

Große Hoffnungen für Solana

Solana war in den letzten 12 Monaten eines der leistungsstärksten Kryptowährungsprojekte. Sein nativer Token hat seinen USD-Wert in einem Jahr um fast 4.300 % gesteigert und ist derzeit der fünftgrößte digitale Vermögenswert mit einer Marktkapitalisierung von rund 50 Milliarden US-Dollar.

Trotz dieses bedeutenden Fortschritts könnte das Protokoll bald neue Höhen erreichen, meinte Alkesh Shah von der Bank of America. Er argumentierte, dass Solana einigen seiner Konkurrenten überlegen sei, da es niedrige Transaktionskosten und eine relativ verbesserte Skalierbarkeit biete. Darüber hinaus nutzt es sowohl die Proof-of-Stake- als auch die Proof-of-History-Technologie, was ihm weitere Vorteile verleiht.

Dank seines differenzierten Designs könnte Solana Marktanteile wegnehmen Ethereum, sagte Schah. Es ist erwähnenswert, dass letzteres immer noch im Rahmen des Proof-of-Work-Mechanismus funktioniert. Ethereum Transaktionen pro Sekunde sind auch erheblich langsamer als die von Solana.

„Diese Innovationen ermöglichen die Verarbeitung von branchenführenden ~65.000 Transaktionen pro Sekunde mit durchschnittlichen Transaktionsgebühren von 0,00025 $, während sie relativ dezentralisiert und sicher bleiben“, sagte Shah in Bezug auf Solanas Geschwindigkeit.

Anschließend machte der Analyst die kühne Vorhersage, dass das fünftgrößte Kryptowährungsprojekt eines Tages als „das Visum des Ökosystems digitaler Vermögenswerte“ dienen könnte.

Er erklärte, dass dies passieren könnte, weil das Protokoll Mikrozahlungen erfolgreich erleichtert. Es spielt auch eine wichtige Rolle im Gaming- und nicht fungiblen Token-Universum.

Siehe auch  Mehr Schwäche erwartet Bitcoin und Litecoin

Solana könnte der nächste Bitcoin sein

Auch der Gründer der Kryptowährungsbörse FTX – Sam Bankman-Fried – ist ein begeisterter Befürworter des Blockchain-Projekts. Vor nicht allzu langer Zeit sagte er, Solana habe aufgrund seiner Skalierungsgeschwindigkeit „eine echte Chance“, das nächstdominante Digital-Asset-Projekt zu werden.

Ein weiterer Vorteil von Solana ist die Tatsache, dass es auf Grün ausgerichtet ist. Laut einem kürzlich erschienenen Bericht ist es tatsächlich weniger umweltschädlich als der Webbrowser-Gigant Google. In der Erklärung wird geschätzt, dass zwei Google-Suchanfragen mehr Energie verbrauchen als eine Transaktion im Solana-Netzwerk.

Es endet nicht dort. Eine einzige Transaktion auf Solana verbraucht 24-mal weniger Energie als das Aufladen eines Mobiltelefons. Tatsächlich verbraucht das Netzwerk des Projekts etwa 3.186.000 kWh pro Jahr, was dem durchschnittlichen Stromverbrauch von 986 Haushalten in den USA entspricht.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.