AnalysenEthereum NewsKrypto NewsSolana News

Solana will einen ähnlichen Gebührenmarkt integrieren Ethereum

Als Reaktion auf die anhaltenden Transaktionsprobleme von Solana könnte die Einführung eines Gebührenmarkts dazu beitragen, das Netzwerk stabiler zu machen.

Die zentralen Thesen

  • Anatoly Yakovenko hat einen Gebührenmarkt für vorgeschlagen.
  • Ein Gebührenmarkt würde dazu beitragen, Spam-Transaktionen zu reduzieren, während es Benutzern ermöglicht wird, ein Trinkgeld zu zahlen, damit ihre Transaktionen priorisiert werden.
  • Die Solana-Entwickler haben positiv auf den Vorschlag reagiert, müssen jedoch noch die Einzelheiten der Implementierung eines Gebührenmarktes festlegen.

Anatoly Yakovenko, CEO von Solana Labs, hat einen Vorschlag zur Einführung eines Gebührenmarktes auf Solana vorgelegt. Der Schritt zielt darauf ab, Spam-Transaktionen zu verhindern und gleichzeitig den Benutzern zu helfen, dringende Transaktionen schnell zu bearbeiten.

Solanas Spam-Lösung

Solana könnte anderen Layer-1-Blockchains folgen, indem es einen Gebührenmarkt einführt.

In einem Github-Vorschlag vom 28. Januar brachte Anatoly Yakovenko, CEO von Solana Labs, die Idee vor, einen Gebührenmarkt auf Solana einzuführen, um Spam zu bekämpfen und Benutzern bei der Priorisierung von Transaktionen zu helfen.

Der vorgeschlagene Gebührenmarktmechanismus würde dazu führen, dass mehrere Transaktionen von derselben Adresse immer teurer werden, ohne die Transaktionskosten für andere Benutzer zu erhöhen. Knoten müssen auch zuvor verfügbare Transaktionen zur Verarbeitung weiterleiten, bevor sie weitere Transaktionen mit hoher Priorität von derselben Adresse akzeptieren, um zu verhindern, dass eine Person andere Konten für die Verarbeitung ihrer Transaktionen sperrt.

Darüber hinaus würde der Gebührenmarkt es Solana-Benutzern ermöglichen, zusätzlich zur Basistransaktionsgebühr ein Trinkgeld hinzuzufügen, um ihre Transaktionen schneller zu verarbeiten. Validatoren würden die Verarbeitung von Transaktionen mit Trinkgeld priorisieren, da sie für die Verarbeitung mehr verdienen als Transaktionen ohne Trinkgeld. Jakowenko erklärte auch, dass ein Teil der im vorgeschlagenen Gebührensystem gezahlten Gebühren verbrannt werden könnte, während angemessene Anreize für die Prüfer aufrechterhalten würden.

Der vorgeschlagene Gebührenmarkt ist in gewisser Weise mit denen vergleichbar, die auf anderen Layer-1-Blockchains wie . Im vergangenen Jahr hat das führende Smart-Contract-Netzwerk ein Upgrade namens EIP-1559 ausgeliefert, das eine Grundgebühr für Transaktionen einführte. Wann Ethereum Benutzer möchten eine Transaktion durchführen, müssen eine Mindestgebühr zahlen und können auch ein Trinkgeld für Miner hinzufügen, um es schneller zu einem Block hinzuzufügen. Ähnlich wie bei Yakovenkos vorgeschlagener Lösung, Ethereum verbrennt die Grundgebühr bei jeder Transaktion.

Siehe auch  BitMEX-Mitbegründer unterstützt Solana aus Angst vor einem weiteren Zusammenbruch der US-Bank

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Solana nicht unbedingt unter den gleichen hohen Kosten leiden würde wie Ethereum wenn es einen Gebührenmarkt einführte. Selbst wenn ein Marktmechanismus hinzugefügt wird, dürften Solana-Transaktionen nur einen Bruchteil der Nutzungskosten kosten Ethereum Hauptnetz.

„Versenden Sie das so schnell wie möglich“, schrieb Jakowenko zu Beginn seines Beitrags und wies auf die Dringlichkeit der Behebung von Solanas Netzwerkproblemen hin. Letzte Woche erlebte Solana eine hohe Netzwerküberlastung, als der Kryptomarkt zusammenbrach. Das hinderte DeFi-Nutzer daran, ihre Kreditsicherheiten aufzustocken, was zu einer Flut von Liquidationen führte.

Zuvor war Solana 18 Stunden lang offline geschaltet worden, nachdem Trading-Bots das Netzwerk mit Transaktionen überschwemmt hatten, um Token aus einem anfänglichen DEX-Angebot von Raydium zu kaufen. Seitdem hat sich das Netzwerk aufgrund von Spam-Transaktionen, die legitime Benutzer von der Verarbeitung ihrer Transaktionen ausschließen, mehrfach auf ein Crawling verlangsamt.

Seit Yakovenko seinen Vorschlag gepostet hat, haben die Entwickler ausführlich darüber diskutiert. Der Konsens besteht darin, dass ein Gebührenmarkt, wenn er richtig implementiert wird, ein positiver Schritt für Solana wäre. Da neue Produkteinführungen wie Solana Pay wahrscheinlich mehr Benutzer und Datenverkehr in das Netzwerk bringen werden, wird die Schaffung eines stabilen Netzwerks, dem die Benutzer bei der Verarbeitung von Transaktionen vertrauen können, für die Entwickler von Solana Labs eine hohe Priorität haben.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.