Krypto News

Spritz Finance sammelt 2,5 Millionen US-Dollar an Pre-Seed-Finanzierung

Spritz Finance sammelt 2,5 Millionen US-Dollar an Pre-Seed-Finanzierung, Krypto News Aktuell

24. Mai 2022 – Greenwich, Connecticut

Spritz Finance, das dezentrale Finanzdienstleistungen (DeFi) anbietet, mit denen Benutzer ihre Rechnungen einfach mit Krypto bezahlen können, hat kürzlich eine Pre-Seed-Runde von 2,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Die Mittel werden für die Einstellung von Mitarbeitern, die Erweiterung der Krypto-Zahlungsintegrationen der Plattform und die Kompatibilität des Produkts über mehrere Blockchains hinweg verwendet.

Einige der bemerkenswerten Investoren sind der Polygon-Mitbegründer Sandeep Nailwal, der ehemalige Coinbase CTO Balaji Srinivasan und Aaron Harris, ehemaliger Fintech-Partner bei Y Combinator. Die Finanzierungsrunde umfasst auch die Beteiligung von Ledger Prime, OrangeDAO, Shima Ventures, DCG Genesis, Awesome People Ventures und anderen.

Spritz wird von Christopher Sheehan, einem MIT-Informatiker und ehemaligen Y Combinator-Beteiligungsunternehmen, gegründet.

Sheehan sagte,

„Wir glauben, dass es dringend notwendig ist, Rechnungszahlungen in der realen Welt besser mit Krypto-Wallets zu verbinden, die einfach einzurichten und einfach zu verwalten sind. Unsere Mission ist es, die finanzielle Freiheit für Millionen von Menschen zu automatisieren, indem wir es ihnen ermöglichen, ihre On-Chain-Einkommensströme besser zu nutzen sei es durch den Einsatz von Kapital oder durch das Abstecken, Verdienen in Spielen und Ertragsfarmen um ihre Ausgaben jeden Monat direkt zu bezahlen, ohne eine Bank zu benötigen.“

Spritz baut genau die Art von Produkt, die er sich im Polygon-Netzwerk vorstellt, so Sandeep Nailwal, Mitbegründer von Polygon, der sagte:

„Ich freue mich sehr, Spritz zu unterstützen und dazu beizutragen, persönliche Finanzen in die Ära des Web 3.0 zu bringen. Die Massenakzeptanz von Krypto ist unsere Kernaufgabe bei Polygon, daher passt Spritz perfekt in unser Ökosystem, indem es jedem ermöglicht, der Einkommensströme durch DeFi, P2E-Spiele, NFTs und das Metaversum generiert. Ich freue mich darauf, Chris und seinem Team dabei zu helfen, die Zukunft des Finanzwesens aufzubauen.“

Laut Srinivasan besteht auf dem Kryptomarkt ein starker Bedarf an Unternehmen, die mehr Krypto-Off-Rampen anbieten, die in die heute führenden Stablecoin-Ertragsprotokolle und DeFi-Apps wie Aave und Sushiswap integriert sind. Dadurch können die Menschen ihre verzinslichen Krypto-Konten nahtlos darauf programmieren, reale Rechnungen wie ihre Miete, Kreditkarten oder Studentendarlehen zu bezahlen.

Balaji Srinivasan, ehemaliger CTO von Coinbase, sagte:

„Die Menschen werden in Zukunft wahrscheinlich mehr Rechnungen mit Krypto bezahlen. Spritz arbeitet daran, das früher oder später zum Mainstream zu machen.“

Spritz wird die Mittel auch verwenden, um weiter Brücken und Verbindungen von der realen Welt in die digitale Welt zu bauen. Das Unternehmen stellt sich eine Multichain-Zukunft vor, in der aktuelle und neue Layer-One- und Layer-Two-Blockchains, einschließlich Bitcoin, jeden Tag von Menschen auf der ganzen Welt verwendet werden, um ihre Rechnungen zu bezahlen.

Spritz plant, Entwicklertools zu entwickeln, um Ingenieure außerhalb der USA in die Lage zu versetzen, TradFi-Dienste wie Versorgungszahlungen oder mobiles Geld mit der weiten Welt der Kryptographie zu verbinden, indem sie einfach in Spritz integriert werden.

Spritz, das derzeit viele Schlüsselpositionen besetzt, testet sein Bill Pay-Produkt in einer geschlossenen Beta-Phase. Benutzer, die daran interessiert sind, es auszuprobieren, können sich jedoch auf die Warteliste für die Beta setzen, indem sie die Website von Spritz besuchen. Das Unternehmen baut seinen ersten Off-Ramp von DeFi zu TradFi auf dem Polygon-Netzwerk auf, das ein Gesamtvolumen von über 3,5 Milliarden US-Dollar aufweist und schnellere und billigere Transaktionen ermöglicht, und plant, in Zukunft andere beliebte Netzwerke für DeFi zu unterstützen, darunter Solana und Terra.

Über Spritz Finance

Spritz Finance ermöglicht die Rechnungszahlung direkt aus DeFi-Protokollen, ohne dass eine Bank erforderlich ist, auf dem Weg, schließlich jeden Smart Contract und jede traditionelle Verwendung von Geldern auf der ganzen Welt zu verbinden von Hypothekenzahlungen und Kreditkarten bis hin zu monatlichen Stromrechnungen.

Durch das erste Produkt des Unternehmens können Kunden ihre Rechnungszahlungen von ihren Krypto-Wallets und bevorzugten DeFi-Protokollen aus planen, ohne jemals ihre Positionen aufzulösen oder eine Bank zu verlassen. Das Unternehmen befindet sich derzeit in der Closed Beta mit einer Warteliste, der Sie über die Spritz-Website beitreten können.

Kontakt

David Gardner, Leiter Marketing und Wachstum bei Spritz Finance

Spritz Finance sammelt 2,5 Millionen US-Dollar an Pre-Seed-Finanzierung, Krypto News Aktuell

Der Beitrag Spritz Finance sammelt 2,5 Millionen US-Dollar an Pre-Seed-Finanzierung erschien zuerst auf The Daily Hodl.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.