DaiKrypto News

Stablecoin im Wert von 3,1 Milliarden TUSD wackelt, wird kurzzeitig abgekoppelt – Was passiert?

TrueUSD (TUSD), ein Stablecoin mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 3,1 Milliarden US-Dollar, erlebte am 22. November eine unerwartete und vorübergehende Depegierung, die zu erheblichen Turbulenzen auf dem Kryptowährungsmarkt führte. Diese Depegierung führte dazu, dass der Preis des Stablecoins unter die übliche Bindung an den US-Dollar fiel, bevor er sich wieder stabilisierte. Laut Kaiko, einem Blockchain-Analyseunternehmen, waren große Verkaufsaufträge dafür verantwortlich, dass der Preis von TUSD kurzzeitig unter die Bindung fiel. Diese Vorfälle werfen ernsthafte Fragen zur Stabilität und Sicherheit von TUSD auf, einem besonders beliebten Stablecoin auf der Börse Binance.

Riyad Carey, ein Forscher bei Kaiko, erklärte, dass große Verkaufsaufträge, darunter einer über 3 Millionen US-Dollar, die Turbulenzen auslösten, die dazu führten, dass der Preis des Stablecoins unter die Dollarbindung fiel. Dies führte dazu, dass Benutzer, die TUSD einlösten, weniger USD erhielten, als sie erwartet hatten. Dieser Vorfall verdeutlicht die möglichen Auswirkungen großer Auftragsblöcke auf die Liquidität und das Potenzial für Slippage.

Die Depegierung von TUSD kommt nur wenige Wochen nach schwerwiegenden Sicherheitsfragen zu dem Stablecoin. Mitte Oktober wurde ein gefälschter Token namens TEURO, der von derselben Adresse wie TUSD bereitgestellt wurde, abgelehnt, was darauf hindeutet, dass mit den mit TUSD verbundenen privaten Schlüsseln möglicherweise Probleme bestehen. Seltsamerweise waren die an TEURO gebundenen Gelder auch mit dem Einsatz von TCNY verknüpft, einem weiteren gefälschten Token, der nicht mit TrueUSD verbunden ist. Dies führte zu weiteren Fragen zur Sicherheit des Stablecoins und zur zugrunde liegenden Infrastruktur.

Trotz dieser Herausforderungen betont TrueUSD die Sicherheit seiner Smart Contracts. Das Unternehmen hat erklärt, dass es seit Ende 2020 Eigentümer des TUSD-Prägevertrags ist. Der Vorfall mit der Depegierung fällt in eine Zeit, in der der Kryptowährungsmarkt bereits unter Druck steht, da andere beliebte Stablecoins wie USDC und DAI im März 2023 ebenfalls kurzzeitig von ihrer Bindung abgewichen sind.

Siehe auch  Bitcoin Miner Crusoe schließt Aktienangebot der Serie C im Wert von 500 Millionen US-Dollar ab

Es bleibt jedoch abzuwarten, wie die Community und die Investoren auf diese Ereignisse reagieren werden. Vertrauen und Transparenz sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Stablecoins, und die jüngsten Vorfälle könnten das Vertrauen der Benutzer in TUSD weiter untergraben. Die Stabilität von Stablecoins ist von entscheidender Bedeutung, da sie eine wichtige Rolle auf dem Kryptowährungsmarkt spielen. Bisher hat TrueUSD jedoch betont, dass es alles daran setzt, das Vertrauen der Benutzer wiederherzustellen und die Stabilität des Stablecoins zu gewährleisten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.