Binance UsdBitcoin NewsCoinDaiKrypto NewsTetherUsd Coin

Stablecoin-Obergrenze zeigt erste Anzeichen einer Umkehr, warum dies Bitcoin zugute kommen könnte

Die jüngsten Daten zeigen, dass sich die Marktkapitalisierung der Stablecoins möglicherweise dem Gleichgewicht annähert und auf eine mögliche Umkehr vorbereitet. Wenn dies der Fall ist, könnte dies positive Auswirkungen auf Bitcoin haben.

Laut dem On-Chain-Analyseunternehmen Glassnode war die Gesamtmarktkapitalisierung von Stablecoins in den letzten 14 Monaten rückläufig. Die Gesamtmarktkapitalisierung bezieht sich auf die kombinierte Bewertung in US-Dollar der fünf größten Stablecoins: Tether (USDT), USD Coin (USDC), Binance USD (BUSD), Dai (DAI) und TrueUSD (TUSD). Dabei wird das Angebot dieser Stablecoins unabhängig von den verschiedenen Blockchains betrachtet.

Die Gesamtmarktkapitalisierung der Stablecoins gibt wichtige Informationen darüber, ob Kapital in den Markt fließt oder abfließt. Glassnode hat die prozentuale 30-Tage-Veränderung dieser Marktkapitalisierung untersucht, um den Kapitalfluss zu verfolgen.

Die Grafik zeigt, dass während des Bullenmarkts in diesem Jahr die prozentuale Veränderung der Gesamtmarktkapitalisierung positiv war, was darauf hinweist, dass diese Vermögenswerte eine kontinuierliche Expansion erlebt haben. In Bullenmärkten fließt viel Kapital in den Sektor, um die Rallyes aufrechtzuerhalten.

Während des Bärenmarkts im Jahr 2022 sank der Wert des Indikators jedoch und zeigte Abflüsse an. Während der Erholungsrallye in der Mitte des Jahres näherte sich die Veränderung wieder dem Nullniveau, jedoch ohne einen echten Übergang zu Nettozuflüssen.

Seitdem verzeichnen die Stablecoins weiterhin Nettorücknahmen, jedoch hat sich die Kennzahl in letzter Zeit wieder dem Gleichgewicht angenähert. Dies könnte darauf hindeuten, dass ein Übergang zu Nettozuflüssen bevorsteht.

Es ist unklar, ob diese Umkehr vollständig sein wird oder ob es zu einer Ablehnung wie bei der vorherigen Erleichterungsrallye kommen wird. Ein Anstieg der Marktkapitalisierung der Stablecoins wäre jedoch ein bullisches Zeichen für Bitcoin, da dies bedeuten würde, dass mehr Kapital in Form von Stablecoins auf dem Markt vorhanden ist, das zur Investition in Bitcoin verwendet werden kann.

Siehe auch  Bitcoin-Kurs: Blick auf die Zukunft nach Preisrallye

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei etwa 30.400 US-Dollar gehandelt. Der Preis ist in der letzten Woche um 1 % gestiegen. Bitcoin bewegt sich derzeit seitwärts.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Marktkapitalisierung der Stablecoins entwickeln wird und welche Auswirkungen dies auf Bitcoin haben wird. Händler und Investoren werden diese Entwicklungen weiterhin aufmerksam verfolgen, um mögliche Anlagechancen zu identifizieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.