Krypto News

STEPN will Benutzer auf dem chinesischen Festland in Übereinstimmung mit den Regulierungsbehörden verbieten


Das bekannte Move-to-Earn-Spiel STEPN gab am Donnerstag bekannt, dass es Benutzern aus Festlandchina keine IP- und GPS-bezogenen Dienste mehr anbieten wird, wie von den Behörden gefordert. Das neue Verbot tritt am 15. Juli in Kraft.

Einsendeschluss ist der 15. Juli

Die Solana-basierte Social-Fi-Anwendung ist eine mobile Plattform, die Benutzer durch Gehen, Joggen oder Laufen belohnt. Die Verfolgung der geografischen Position der Benutzer ist eine wesentliche Funktion, die es der Plattform ermöglicht, den Grad ihrer Teilnahme zu ermitteln. Um am Spiel teilnehmen zu können, müssen die Spieler also ihre Telefone während des Trainings bei sich tragen und ihr GPS der Plattform mitteilen.

In Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen – sagte STEPN am Donnerstag über einen Tweet-Thread – können Benutzer, deren IP- und GPS-Adressen aus Festlandchina stammen, ihren Dienst seit dem 15. Juli nicht nutzen. Die Web3-Firma ermutigte chinesische Benutzer, die In-App-Assets entsprechend zu verwalten.

Um Belohnungen durch das Spiel zu verdienen, müssen Benutzer zunächst virtuelle Turnschuhe in Form von NFTs kaufen. Die Preise lauten auf SOL und BNB, sodass Benutzer die App mit ihren Krypto-Wallets verbinden müssen. Der Thread gab nicht an, was nach Ablauf der Frist mit ihren In-App-Assets geschehen würde.

Das Team stellte klar, dass es nie ein Geschäft gestartet oder Menschen in der Gerichtsbarkeit Mittel zum Herunterladen der App bereitgestellt habe. Jerry H, der Gründer von STEPN, stellte fest, dass chinesische Benutzer nur 5 % der gesamten Benutzerbasis des Spiels ausmachen, was darauf hindeutet, dass das Verbot das Geschäft nicht wesentlich beeinträchtigen würde.

GMT stürzte unter Kritik aus der Community

STEPN verwendet ein Dual-Token-Modell wie viele P2E-Gaming-Plattformen wie die beliebte Axie Infinity. GMT ist das Governance- und Einheitstoken mit einem begrenzten Angebot von 6 Milliarden Einheiten. Nach der Ankündigung stürzte der Token-Preis zeitweise um fast 40 % auf 0,83 $ ab. Seitdem hatte es sich zum Zeitpunkt des Schreibens auf 0,95 $ erholt. Außerdem war der Mindestpreis eines NFT-Sneakers von 13 SOL auf etwa 8 SOL gefallen.

Die wilde Preisaktion wurde von der Community kritisiert. Im Kommentarbereich der Tweets hat ein Benutzer einen Screenshot auf dem Discord-Kanal der Plattform getwittert, der zeigt, dass Mitglieder, die Chinesisch als ihre Sprache gewählt haben, Benutzer aus anderen Ländern zahlenmäßig weit übertroffen haben. In der Zwischenzeit äußerte sich ein anderer Benutzer frustriert darüber, wie plötzlich die Ankündigung fallen gelassen wurde und wie volatil seine Richtlinien waren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.