Krypto News

Studie der Cornell-Universität: Bitcoin kann erneuerbare Energieeinsätze und Klimaschutz unterstützen.

Eine kürzlich durchgeführte Studie der Cornell University hat aufgezeigt, wie Bitcoin dazu beitragen kann, erneuerbare Energieinstallationen zu finanzieren, indem überschüssige Energie genutzt wird, selbst wenn diese Anlagen noch nicht in das US-Stromnetz integriert sind. Texas wird als einer der Bundesstaaten mit dem größten Potenzial genannt.

Cornell-Studie skizziert, wie Bitcoin dazu beitragen kann, erneuerbare Energieprojekte zu unterstützen

Eine Studie mit dem Titel “Von Mining bis zur Minderung: Wie Bitcoin die Entwicklung erneuerbarer Energien unterstützen und zum Klimaschutz beitragen kann”, die von Ermittlern der Cornell University durchgeführt wurde, erklärt, dass Bitcoin ein positiver Faktor für die Umsetzung von erneuerbaren Energieprojekten in den USA sein kann.

Die Studie behauptet, dass während der prä-kommerziellen Entwicklungsphase, in der Mining-Anlagen noch im Aufbau sind, aber in der Lage sind, Energie zu erzeugen, einige Entwickler vom Bitcoin-Mining profitieren könnten.

Von allen von den Forschern untersuchten Bundesstaaten bietet Texas einige der größten Möglichkeiten, diese Chancen zu nutzen, da dort 32 Projekte existieren, die aus dem Mining-Aktivitäten 47 Millionen Dollar generieren können. Die Aktina Solar- und Roseland Solar-Projekte wurden als diejenigen mit dem größten Potenzial für die Umsetzung von Bitcoin-Mining-Aktivitäten identifiziert.

Die Rentabilität dieser Aktivitäten hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Fähigkeit des Standorts, über lange Zeiträume hinweg kontinuierlich Energie zu erzeugen, was von der Lage der Anlage abhängt, so Fengqi You, einer der Forscher der Studie.

Dazu kommt die Festlegung von Richtlinien, die darauf abzielen, die Miner zu belohnen, die sich für saubere Energiequellen anstelle von umweltschädlicheren Alternativen einsetzen, was Miner dazu bewegen könnte, umweltfreundlichere Anlagen zu betreiben.

Siehe auch  FINRA-registrierte digitale Vermögensplattform Prometheum plant Start von Ethereum-TreuhanddienstenPrometheum startet Ethereum-Treuhanddienste

Apoorv Lal, einer der Doktoranden, die an der Studie beteiligt waren, erklärte:

“Wir empfehlen auch Richtlinien, die Kryptowährungs-Mining-Betriebe dazu ermutigen, einen Teil ihrer Gewinne in die Infrastrukturentwicklung zurückfließen zu lassen. Dies würde dazu beitragen, einen sich selbst tragenden Zyklus für den Ausbau erneuerbarer Energien zu schaffen.”

Während einige Institutionen begonnen haben, Bitcoin-Mining in eine Zukunft nachhaltiger Energiepolitik zu integrieren, haben andere Alarm geschlagen über seine Betriebsabläufe, indem sie erklärt haben, dass allein eine Bitcoin-Transaktion einen “Schwimmbecken voll Wasser” verbraucht.

Was denken Sie über die Umweltauswirkungen von Bitcoin? Teilen Sie uns dies in dem Kommentarbereich unten mit.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.