Krypto News

Synapse-Liquiditätsanbieter wirft abrupt 9 Millionen SYN-Token ab, Preis bricht um 20 % ein

Der Cross-Chain-Bridge Synapse hat einen bedeutenden Wertverlust seines nativen Tokens SYN erlebt, nachdem ein Liquiditätsanbieter (LP) alle seine Token abgestoßen hat. Laut CoinGecko sank der Preis des Tokens wenige Stunden nach dem Verkauf um fast 25 %.

Am 5. August gaben Synapse Labs via X (ehemals Twitter) bekannt, dass einer der Liquiditätsanbieter seine SYN-Token verkauft und Liquidität aus dem Synapse-Protokoll entfernt hat. Laut Lookonchain wurden eine Stunde nach dieser Ankündigung 9 Millionen SYN-Token von einem sogenannten Wal abgestoßen. Der Wal verkaufte die Token in zwei separaten Transaktionen zum Preis von 0,26 US-Dollar für insgesamt 2,35 Millionen USDC.

Es wurde auch bekannt gegeben, dass der Wal diese verkauften Gelder aus der "Synapse: Executor 2" Wallet erhalten hat, was einen Zusammenhang mit der jüngsten Ankündigung von Synapse Labs herstellt. Zusätzlich bestätigte Colin Wus Bericht diese On-Chain-Entdeckung und zeigte auf, dass insgesamt 37,537 Millionen US-Dollar an Stablecoin-Liquidität aus dem Synapse-Protokoll entfernt wurden.

Die Krypto-Community spekuliert über die Identität des Liquiditätsanbieters, der für den Token-Ausverkauf und die Liquiditätsentfernung verantwortlich ist. Der Krypto-Forscher Wazz behauptet, dass Nima Capital hinter diesen Aktionen steckt und seine Vereinbarung zur Liquiditätsbereitstellung acht Monate vorzeitig gebrochen hat. Nima Capital wurde im März zum ersten Liquiditätsanbieter von Synapse ernannt und sollte über zwölf Monate hinweg 40 Millionen US-Dollar an aktiv verwalteter Stablecoin-Liquidität bereitstellen.

Es scheint, dass Nima Capital seine digitale Präsenz eingeschränkt hat. Die Website des Unternehmens ist derzeit offline und nur für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Der Zugriff auf das X-Konto des Unternehmens wurde ebenfalls eingeschränkt und steht nur bestätigten Followern zur Verfügung. Synapse Labs hat die Identität des Liquiditätsanbieters in ihrer Ankündigung nicht preisgegeben und das Team hat bisher keine weiteren Updates zur Situation veröffentlicht.

Siehe auch  Krypto-Betrugsverdächtiger Pastor aus Denver predigt Finanzen in Sambia, nachdem er nur Tage zuvor vor einem US-Gericht geflohen war.

Der Liquiditätsentzug und der Token-Ausverkauf haben sich auch auf den Total Value Locked (TVL) von Synapse ausgewirkt. Laut DefiLlama-Daten ist der TVL des Cross-Chain-Protokolls um fast 20 % gesunken.

Der Wert von SYN ist um fast 25 % gesunken, nachdem der Liquiditätsanbieter seine Bestände verkauft hat. Der Preis des Tokens fiel innerhalb weniger Stunden von 0,401 US-Dollar auf 0,309 US-Dollar. Seitdem hat SYN Anzeichen einer Erholung gezeigt und der Kurs liegt nun über 0,35 US-Dollar. Laut CoinGecko hat der Token einen Wert von 0,356092 US-Dollar, was einem Preisanstieg von 0,5 % in der letzten Stunde entspricht.

Ein Blick auf die Preisentwicklung zeigt, dass SYN in den letzten Monaten Probleme hatte. Nachdem die Kryptowährung Ende Februar ein Jahreshoch von 1,59 US-Dollar erreicht hatte, hat sie alle ihre Gewinne wieder verloren und notiert derzeit 77 % unter dem Höchststand von 2023.

Diese aktuellen Ereignisse haben gezeigt, wie stark der Einfluss eines einzelnen Liquiditätsanbieters sein kann und wie schnell sich der Markt verändern kann. Die Krypto-Community wird gespannt auf weitere Updates von Synapse Labs warten, um zu sehen, wie sich die Situation entwickelt und ob es möglicherweise Maßnahmen gibt, um ähnliche Vorfälle in der Zukunft zu vermeiden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.