Krypto News

Texte von Binance-Managern, Dokumente zeigen Plan, US-Prüfung zu vermeiden – WSJ

(Reuters) – Binance, eine der weltweit größten Kryptowährungsbörsen, hat einen Plan entwickelt, um der drohenden Strafverfolgung durch die US-Behörden zu entgehen, als sie 2019 eine amerikanische Einheit gründete, berichtete das Wall Street Journal am Sonntag.

Jede Klage von US-Aufsichtsbehörden, die ein bevorstehendes Durchgreifen gegen unregulierte Offshore-Kryptospieler signalisiert hatten, wäre wie ein „nuklearer Fallout“ für das Geschäft von Binance und seine Führungskräfte, sagte das WSJ und zitierte die Warnung eines Binance-Managers an Kollegen in einem privaten Chat von 2019.

Der Bericht basiert auf Nachrichten und Dokumenten aus den Jahren 2018 bis 2020, die vom Wall Street Journal geprüft wurden, sowie auf Interviews mit ehemaligen Mitarbeitern.

Binance, gegründet im Jahr 2017, und Binance.US sind stärker miteinander verflochten, als die Unternehmen offengelegt haben, sie mischen Personal und Finanzen und teilen sich ein verbundenes Unternehmen, das Kryptowährungen kaufte und verkaufte, heißt es in dem Bericht.

Es stellte fest, dass Binance.com hauptsächlich von Hubs in China und Japan aus operierte, aber ein Fünftel seiner Kunden in den Vereinigten Staaten ansässig war. Binance.US hat seinen Sitz in San Francisco.

Binance-Entwickler in China pflegten den Softwarecode, der die digitalen Geldbörsen von Binance.US-Benutzern unterstützte, und verschafften Binance möglicherweise Zugriff auf US-Kundendaten, berichtete das WSJ.

Seit 2020 untersuchen das Justizministerium und die Securities and Exchange Commission die Beziehung von Binance zu Binance.US, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf Vorladungen und mit der Angelegenheit vertraute Personen. Wenn die US-Regulierungsbehörden feststellen, dass Binance die Kontrolle über sein US-Unternehmen hat, könnten sie die Befugnis beanspruchen, das gesamte Geschäft von Binance zu überwachen.

Siehe auch  "Südafrikanischer Minister rät BRICS-Staaten von überstürzter Entscheidung zu gemeinsamer Währung ab - Afrika Bitcoin Nachrichten"

In einer per E-Mail an Reuters gesendeten Erklärung sagte ein Sprecher von Binance: „Wir haben bereits eingeräumt, dass wir in diesen frühen Jahren keine angemessene Compliance und Kontrollen hatten … wir sind heute ein ganz anderes Unternehmen, wenn es um Compliance geht.“

Binance.US, die SEC und das DOJ reagierten nicht sofort auf die Anfragen von Reuters nach Kommentaren.

Binance wird verstärkt unter die Lupe genommen, da drei US-Senatoren diese Woche die riesige Kryptowährungsbörse und Binance.US um Informationen zu ihrer Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Finanzen gebeten haben.

Reuters hat berichtet, dass Binance.US im Jahr 2019 als De-facto-Tochtergesellschaft gegründet wurde, um die Kontrolle der US-Aufsichtsbehörden von Binance.com abzulenken.

(Berichterstattung von Akriti Sharma in Bengaluru; Redaktion von Richard Chang und Diane Craft)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.