BitcoinEthereumFontKrypto NewsSolana

Top-Analyst sagt Ethereum Rivale Solana (SOL) sollte mehr wert sein, glaubt, dass die Kryptomärkte die Tiefststände nicht wieder erreichen werden

Ein beliebter Krypto-Analyst sagt, er sei optimistisch für die Smart-Contract-Plattform Solana (SOL), während er gleichzeitig die Überzeugung vertritt, dass Bitcoin (BTC) den Tiefpunkt des Bärenmarktes überschritten hat.
In einem neuen YouTube-Video erklärt der anonyme Gastgeber von InvestAnswers seinen 443.000 Abonnenten, dass die aktuellen Metriken darauf hindeuten Ethereum (ETH) Konkurrent Solana unterbewertet ist.

“Wenn ich Solana vergleiche mit Ethereumsollte er technisch gesehen viel höher sein, wenn man den relativen Wert zugrunde legt. Und wie gesagt, wir betrachten hier nur Daten. Wir schauen auf Quant, wir schauen auf Metriken, wir messen alles. Auf diese Weise treffen wir Entscheidungen. Wir machen uns keine Gedanken über die Stimmung oder die Gefühle der Menschen oder darüber, welcher Religion oder welchem Stamm sie angehören. Wir schauen nur auf die Daten.”

In Bezug auf Bitcoin sagt der Analyst, dass der Geldfluss von Institutionen und den “klügsten Kapitalallokatoren der Welt” darauf hindeutet, dass Bitcoin die Talsohle seines jüngsten Bärenmarktes bereits durchschritten hat. Der Gastgeber sagt, er sei sich zu 80-90% sicher, dass BTC seine jüngsten Tiefststände nicht wieder erreichen wird.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird Bitcoin bei $24.148 gehandelt. Der nach Marktkapitalisierung führende Kryptowert ist in den letzten 24 Stunden um etwa 0,6 % gefallen.

SOL wird bei Redaktionsschluss mit 43,87 $ gehandelt. Der neuntplatzierte Kryptowert nach Marktkapitalisierung ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 2,5 % gefallen.


I

Featured Image: Shutterstock/eliahinsomnia/Tun_Thanakorn

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.