BitcoinFontKrypto News

Top Crypto Analyst Details Bullish Szenario, das Bitcoin (BTC) um fast 50% steigen lassen könnte

Ein Top-Krypto-Händler und -Analyst verrät, wie Bitcoin (BTC) um fast 50 % ansteigen könnte.
Der Kryptoanalyst Justin Bennett erklärt seinen 11.100 YouTube-Abonnenten, dass das nächste Ziel 26.500 Dollar sind, wenn der Bitcoin-Kurs über 24.200 Dollar steigt.

“Wenn wir diese Rückforderungen über $23.450 und $24.200 bekommen, dann wird der nächste Widerstandsbereich für Bitcoin bei etwa Mitte $25.000 liegen.

Also genau um $25.400, gefolgt von Mitte $26.000, also genau um $26.500.”

Bennett sagt, dass Bitcoin nach dem Ausbruch über 26.500 $ die 30.000 $-Marke überwinden muss, um um etwa 46% gegenüber dem aktuellen Preis zu steigen und das nächste Ziel von 38.000 $ zu erreichen.

“Wenn wir also sehen, dass Bitcoin die beiden genannten Niveaus zurückerobert und sich in den kommenden Tagen nach oben bewegt, dann sind das die beiden Schlüsselbereiche, die ich in den kommenden Wochen beobachten werde.

Der erste Bereich liegt bei $30.000, und das liegt an der Konsolidierung, die wir im Mai gesehen haben… Der Bereich um 30.000 $ wird also ein großer Bereich für Bitcoin sein. Darüber haben wir den Zusammenfluss des Widerstands um $38.000…

Aber noch einmal, Bitcoin muss über die beiden genannten Niveaus kommen. Also 23.450 und auch 24.200 auf Tagesschlusskursbasis, um den Ausbruch wirklich zu bestätigen und den Markt auf diese Niveaus vorzubereiten.”

Der Krypto-Händler und Analyst sagt, dass die Inflationsrate in den USA auch eine Rolle bei der Bestimmung der Bitcoin-Preisrichtung spielen wird.

Laut Bennett bedeutet eine “niedrigere Inflation weniger aggressive Zinserhöhungen, was wiederum bullische Märkte bedeutet.”

Unter Berufung auf die am Mittwoch veröffentlichten Daten zum Verbraucherpreisindex, wonach die Inflationsrate in den USA auf 8,5 % gesunken ist, meint Bennett, dies könnte darauf hindeuten, dass die Inflation ihren Höhepunkt erreicht hat.

“Es war schön zu sehen, dass der Verbraucherpreisindex heute niedriger als erwartet ausgefallen ist. Es war keine großartige Zahl, aber immer noch eine bessere als beim letzten Mal. Und er hat auch die Prognose übertroffen. Das ist also schon mal etwas. Und ich denke, das könnte den Höhepunkt der Inflation markieren, was für die Märkte sehr positiv wäre…

Wenn die Märkte also glauben, dass dies der Höhepunkt der Inflation ist, könnte das sowohl für den Kryptomarkt als auch für den Aktienmarkt bullisch sein.”


I

Generiertes Bild: StableDiffusion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.