Bitcoin NewsFontKrypto News

Top-Krypto-Stratege prognostiziert massiven Impulsausbruch für Bitcoin (BTC) – hier ist die Zeitachse

Ein beliebter Krypto-Händler und Analyst prognostiziert, dass Bitcoin (BTC) innerhalb von Monaten einen großen Impulsausbruch des Preises erleben wird.
Der pseudonyme Trader Kaleo teilt seinen 535.700 Twitter-Followern mit, dass er erwartet, dass BTC einen Schritt in Richtung einer höheren Akkumulationsspanne mit einem Höchststand von 25.000 $ machen wird, gefolgt von einem größeren Ausbruch.

Seit Juli stellt er fest, dass der Preis der Königskrypto in den letzten drei Monaten in der gleichen Spanne schwankte.

„Beginnen wir mit dem Verkleinern. Bisher hat sich BTC erwartungsgemäß in der gleichen Preisspanne bewegt wie im Juli.“
Quelle: CryptoKaleo/Twitter
Kaleo sagt, dass BTC jetzt so aussieht, als würde es eine fast einjährige diagonale Widerstandslinie durchbrechen.

„BTC steht kurz davor, den hochzeitlichen Frame-Widerstand (lineares Diagramm) zu durchbrechen, der auf das Allzeithoch vom November 21 zurückgeht. Obwohl dies von Bedeutung ist, möchte ich meine Erwartungen dämpfen.“

Kaleo sagt, dass ein ähnlicher Trend im Februar 2019 auftrat, als ein Durchbruch über den linearen Widerstand des High-Time-Frames zu einem „makro-bullischen Pivot“ führte. Wenn sich ein ähnlicher Trend wiederholt, ist laut Kaleo ein Preisanstieg von 25 % vor einem Ausbruch wahrscheinlich.

“Eine ähnliche Bewegung wie im Februar ’19, als der lineare Widerstand gebrochen wurde (etwa 25 % höher), würde uns etwa 25.000 $ einbringen.”
Quelle: CryptoKaleo/Twitter
Kaleo erwartet keine sofortige Beschleunigung in diesen Bereich, sondern eher einen stetigen Anstieg.

„Ich denke, diese Spanne ist ein wahrscheinliches nächstes niedriges Zeitrahmenziel für BTC, wenn man bedenkt, dass sie auch mit einem wahrscheinlichen Widerstand bei den Hochs der Augustspanne konvergiert. Anstelle einer sofortigen Beschleunigung ist das wahrscheinlichste Szenario mehr Chop, der zum High-Time-Frame-Log-Widerstand führt.“

Kaleo prognostiziert einen Impulsausbruch des Preises um Mitte Dezember.

Siehe auch  Bitcoin-Kurs 2024: CEO prognostiziert 100.000 USD Bitcoin-Preis

„Wenn wir diese Akkumulation im Bereich von 20.000 bis 25.000 US-Dollar erreichen, bedeutet dies, dass der Impulsausbruch mit höherer Volatilität etwa Mitte Dezember stattfindet, mehr oder weniger ein paar Wochen.“

Kaleo sagt voraus, dass der Anlauf diesen Monat beginnen wird.

„Auch mit Uptober und einem Anstieg nach oben in den nächsten Wochen – bleiben Sie geduldig, Kinder des letzten Bullenmarkts. Es kommen bessere Tage, aber wir sind höchstwahrscheinlich noch nicht fertig mit dem Krabbenfischen.“

Er fügt hinzu, dass er nicht erwartet, dass BTC seinen Allzeithochpreis (ATH) erreichen wird. Sein Diagramm zeigt einen Pfeil, der in Richtung 31.000 $ reicht.

„Eine andere Sache, die nicht überbewertet werden kann – ich erwarte nicht, dass der Ausbruch im Dezember zu einem neuen ATH führen wird. Nur ein paar Monate Spaß, gefolgt von mehr Hacken durch die nächste Halbierung.“

BTC wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 19.973 $ gehandelt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.