BitcoinConvergenceFontJustKrypto News

Trader, der den Bitcoin-Crash für Mai 2021 vorausgesagt hat, sagt, dass BTC starke Bodensignale zeigt und eine kurzfristige Erholung voraussagt

Der Analyst, der den Zusammenbruch von Bitcoin (BTC) im Mai 2021 und das Doppel-Top-Muster bei 69.000 $ vorausgesagt hat, ist nun der Meinung, dass das Chartbild von BTC optimistisch aussieht.
Der pseudonyme Analyst Dave the Wave teilt seinen 121.500 Twitter-Followern mit, dass der wöchentliche MACD-Indikator (Moving Average Convergence Divergence) von Bitcoin ein starkes Bodensignal anzeigt.

“Der Wurm hat sich beim wöchentlichen MACD gedreht. Just coincidence… or technical analysis?”
Quelle: davthewave/Twitter
Händler nutzen den MACD, um mögliche Trendumkehrungen zu erkennen. Im Chart des Händlers scheint der Wochen-MACD von Bitcoin auf einem Niveau zu steigen, das den Tiefpunkt der Bärenmärkte von 2015 und 2018 markiert hat.

Zusätzlich zu einem sich erholenden MACD, Dave the Wave sagt auch, dass er optimistisch ist, was das Bitcoin-Kursdiagramm angeht, da sich BTC derzeit in einem Bereich mit langfristiger Unterstützung bewegt.

Investment Tipp Trader, der den Bitcoin-Crash für Mai 2021 vorausgesagt hat, sagt, dass BTC starke Bodensignale zeigt und eine kurzfristige Erholung voraussagt, Krypto News Aktuell

“Warum sollte man Vertrauen in diesen Bitcoin-Chart haben? Realismus und Kontinuität…. im Gegensatz zu der ständigen Projektion eines übertriebenen Ausblicks auf den Chart. Sieht gut aus.”
Trader, der den Bitcoin-Crash für Mai 2021 vorausgesagt hat, sagt, dass BTC starke Bodensignale zeigt und eine kurzfristige Erholung voraussagt, Krypto News AktuellQuelle: davthewave/Twitter
Der Kryptoanalyst sieht BTC auf dem Tages-Chart einem Paar diagonaler Widerstände gegenüber.

“Derzeit trifft der Kurs auf einen kurzfristigen Widerstand, der meiner Meinung nach gar nicht so stark ist. Es ist die längerfristige zweite Widerstandslinie, die meiner Meinung nach bedeutsamer ist.”
Trader, der den Bitcoin-Crash für Mai 2021 vorausgesagt hat, sagt, dass BTC starke Bodensignale zeigt und eine kurzfristige Erholung voraussagt, Krypto News AktuellQuelle: davthewave/Twitter
BTC wird zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels für 21.015 $ gehandelt. Der nach Marktkapitalisierung führende Kryptowert ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 6 % gefallen. Bitcoin liegt auch fast 70 % unter seinem Allzeithoch, das er im November letzten Jahres erreichte.


Featured Image: Shutterstock/Macrovector

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.