Krypto News

Tribeca Film Festival gewinnt Krypto-Börse OKX als neuen Sponsor (Bericht)


Die jährliche Veranstaltung, die von Tribeca Productions – Tribeca Film Festival – organisiert wird, hat Berichten zufolge einen Vertrag mit der Kryptowährungsplattform OKX abgeschlossen. Die Vereinbarung (im Wert von mehreren zehn Millionen Dollar) wird die Börse zu einem der größten Sponsoren machen.

OKX tritt der Filmindustrie bei

Laut einer Berichterstattung des Wall Street Journal wird die Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien die nächsten drei Jahre dauern. Während dieser Zeit wird OKX Filmemacher und Filmfans über die Vorteile von Kryptowährungen und der Web3-Technologie aufklären.

Als Hauptsponsor des Tribeca Film Festivals könnte die Plattform die Produktion von Filmen finanzieren, die für das Metaverse konzipiert wurden. Gleichzeitig soll es Filmteilnehmern ermöglicht werden, digitale Währungen für ihre Arbeit zu erhalten.

Jane Rosenthal – Chief Executive Officer der Veranstaltung – sagte, das Festival werde in diesem Jahr nicht fungible Token einführen und enthüllte die Absicht, in den folgenden Jahren tiefer in den NFT-Bereich einzutauchen:

„Wir wollen den Entwicklern die Tools zur Verfügung stellen. In den kommenden Jahren werden wir uns einbringen, ihnen helfen, diese Geschichten zu schreiben, und mit Hardwareanbietern wie Facebook zusammenarbeiten.“

In Bezug auf die Zusammenarbeit mit OKX bemerkte Rosenthal, dass beide Parteien ähnliche Visionen und Ambitionen haben, „neue Wege des Geschichtenerzählens und neue Wege zur Unterstützung von Künstlern in allen verschiedenen Kategorien voranzutreiben“.

Das Tribeca Film Festival ist eine große Veranstaltung, die jedes Frühjahr in New York City stattfindet. Dieses Jahr findet es vom 8. bis 19. Juni in Manhattan statt. Sie wurde 2002 von Oscar-Preisträger Robert De Niro, Jane Rosenthal und Craig Hatkoff gegründet und hatte zum Ziel, das kulturelle Leben von New York nach den Anschlägen vom 11. September auf das World Trade Center anzukurbeln.

Siehe auch  Grayscale hält trotz massiver Abflüsse von GBTC im Q1 konstante Einnahmen aufrecht

Frühere Partnerschaften von OKX

Im März dieses Jahres schloss sich die auf den Seychellen ansässige Digital-Asset-Plattform mit Englands Premier League-Meister – Manchester City – zusammen, um ihr offizieller Partner für den Austausch von Kryptowährungen zu werden. Obwohl die vollständigen Bedingungen der Vereinbarung nicht bekannt gegeben wurden, ist bekannt, dass es sich um eine „mehrjährige“ Zusammenarbeit handeln wird.

Letzten Monat setzte OKX seine Interaktion mit der Sportindustrie fort, indem es einen Vertrag mit dem führenden Formel-1-Team – McLaren Racing – unterzeichnete. Die Initiative machte den Handelsplatz zum größten Sponsor des Kaders.

Kurz darauf engagierte sich der italienisch-australische Fahrer, der für McLaren Racing fährt – Daniel Ricciardo – auf persönlicher Ebene mit OKX. Er wird während der Saison 2022/23 als Botschafter fungieren und eine Aufklärungskampagne für F1-Fans leiten, die sich auf die Vorzüge von Krypto konzentriert.

Außerdem trug er einen speziellen Rennhelm mit dem Logo von OKX. Der Grand Prix von Monaco am vergangenen Wochenende war die erste Strecke, auf der der Pilot in seinem neuen Outfit gefahren ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.