Cardano NewsKrypto News

Über 500 Projekte bauen auf Cardano auf, behauptet IOHK-Direktor

                                                            Das Netzwerk von Cardano stößt Berichten zufolge auf erhebliches Interesse, zumindest laut dem Marketing- und Kommunikationsdirektor von IOHK: Input Output.
  • Bereits im September 2021 durchlief Cardano eines der wichtigsten Mainnet-Upgrades namens Alonzo.
  • Es war Teil des Entwicklungszyklus von Cardano, der als Goguen-Ära bekannt ist, und der wichtigste Teil davon war die Integration von Smart Contracts.
  • Seitdem hat das Netzwerk weitere wichtige Upgrades durchlaufen und wichtige Entwicklungen vorgenommen.
  • Eines davon war die erste Skalierungslösung auf Basis von ZK Rollups – Orbis.
  • In jedem Fall hat dies auch zu einer Vielzahl von Projekten geführt, die auf Cardano aufbauen, so der Marketing- und Kommunikationsdirektor von IOHK, Tim Harrison.
  • In einem LinkedIn-Beitrag vom 11. März sagte er:

Das Cardano-Ökosystem wächst weiter, mit mittlerweile über 500 Projekten, die auf Cardano aufbauen – von NFT-Angeboten über DeFi-Kredite bis hin zu neuen Wallets. Props an das gesamte IOG-Team, das die Plattform weiterhin vorantreibt. Es war eine bemerkenswerte Reise, hierher zu gelangen. Und ein großes Lob an die innovative, leidenschaftliche Bauherrengemeinschaft, die dieses Projekt so weit gebracht hat. Wir fangen wirklich gerade erst an, wissen Sie.

  • Harrison fügte auch ein Tortendiagramm der angeblichen Projekte und ihrer Schwerpunkte bei, was zeigt, dass NFT-Sammlungen den Löwenanteil ausmachen.

LinkedIn

Siehe auch  ICP-Preis sinkt um 10 %, da die DFINITY Foundation eine aktualisierte Internet-Computer-Roadmap vorstellt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.