Bitcoin NewsFontKrypto NewsMaker

Uralte Bitcoin-Wale könnten BTC-Verkäufer erschöpfen, sagt Quant Analyst – hier ist, was es bedeutet

Ein beliebter quantitativer Analyst sagt, er beobachte die Aktivitäten der alten Bitcoin (BTC)-Wale genau, da er feststellt, dass die Investorenkohorte dazu führen könnte, dass den Verkäufern das Angebot ausgeht.
Ki Young Ju, Chief Executive von CryptoQuant, teilt seinen 301.700 Twitter-Followern mit, dass alte Bitcoin-Wale oder Unternehmen, die ihre großen BTC-Stacks seit über sieben Jahren halten, sich trotz des starken Abschwungs der Königskrypto in den letzten Monaten immer noch im Winterschlaf befinden.

„Alte Bitcoin-Wale sind in diesem Bereich noch ruhig. Sie sind über sieben Jahre alt und der realisierte Preis beträgt 358 $, immer noch das 54-fache. Die meisten Neulinge sind jetzt unter Wasser, darunter Institutionen und Miner. Dem Markt würde das Sell-Side-Angebot ausgehen, bis die Alten etwas BTC bereitstellen.“
BildQuelle: Ki Young Ju/Twitter
Laut Ju machten die ursprünglichen BTC-Wale zuletzt am 28. März Bewegungen, als Bitcoin auf rund 47.000 $ anstieg. Seitdem befindet sich das Top-Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung in einem starken Abwärtstrend und verlor in nur etwas mehr als drei Monaten fast 60 % seines Wertes.

„Aber alte Wale sind im Allgemeinen noch in den letzten zwei Monaten im Winterschlaf. Am 28. März nahmen beispielsweise über sieben Jahre alte Bitcoins 25 % der insgesamt bewegten Münzen ein, und der BTC-Preis betrug an diesem Tag 47.000 $. Sie sind seitdem ruhig.“
BildQuelle: Ki Young Ju/Twitter
Ju sagt auch, dass er den Coinbase-Premium-Index von Bitcoin im Auge hat, der, wie er hervorhebt, kürzlich zum ersten Mal seit April positiv gekippt ist. Laut dem quantitativen Analysten deutet ein positives Coinbase-Premium-Chart darauf hin, dass institutionelle Anleger BTC auf dem aktuellen Niveau anhäufen.

Siehe auch  Dies ist das kryptoaffinste Land der Welt: Studie

„Dieser Anstieg deutet nicht auf einen Bullenlauf hin, aber offensichtlich sagt er uns, dass es institutionelle Käufer in dieser Preisklasse gibt.“
BildQuelle: Ki Young Ju/Twitter
Im Juni stellte der quantitative Analyst fest, dass sich die meisten in den USA ansässigen institutionellen Anleger, Maklerfirmen und Market Maker (MMs) beim Kauf und Verkauf von BTC auf Coinbase verlassen.

Er sagte auch, dass ein positiver Bitcoin Coinbase-Prämienindex auf eine sich verbessernde Stimmung unter Anlegern mit tiefen Taschen hindeuten würde.

„Der Coinbase-Preisaufschlag könnte hilfreich sein, um eine Erholung von der Ansteckungsangst zu sehen. In den letzten 45 Tagen haben MMs bei Coinbase Trading Bots betrieben, um BTC zu verkaufen. Ihre Kunden befinden sich hauptsächlich in den USA und kämpfen mit Forderungen von Liquiditätsanbietern, ihr Geld zurückzugeben.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt Bitcoin für 19.204 $ den Besitzer.
Überprüfen Sie die Preisaktion


Ausgewähltes Bild: Shutterstock/LambArtist/Natalia Siiatovskaia

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.