ArkBitcoin NewsDatumKrypto News

US SEC verzögert Entscheidung über ARK 21Shares Bitcoin ETF-Antrag


Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat ihre endgültige Entscheidung über die Genehmigung der Einführung des Spot-BTC-ETF von ARK 21Shares bis zum 27. Januar 2023 verlängert.

Die Kommission erklärte, sie brauche mehr Zeit, um die Vor- und Nachteile der ETF abzuwägen.

Noch zwei Monate

Ark Invest wollte 2021 einen Spot-Bitcoin-ETF an der Cboe BZX Exchange einführen, als es sich mit dem in der Schweiz ansässigen Fintech-Unternehmen 21Shares zusammenschloss. Die Wertpapieraufsicht der Staaten wies den Antrag jedoch Anfang dieses Jahres ab.

Die Partner reichten die Ablehnung jedoch kurz nach der Ablehnung erneut bei der SEC ein. Die Kommission sollte im Sommer ihr letztes Wort zu dem Produkt abgeben, verlängerte jedoch das Zeitfenster für ihre Entscheidung um mehrere Monate.

In einer kürzlichen Ankündigung sagte die Agentur, dass sie ihren Abschluss erneut bis zum 27. Januar 2023 verschieben werde.

„Die Kommission hält es für angemessen, einen längeren Zeitraum festzulegen, innerhalb dessen eine Anordnung zur Genehmigung oder Ablehnung der vorgeschlagenen Regeländerung erlassen werden kann, damit sie ausreichend Zeit hat, die vorgeschlagene Regeländerung und die darin aufgeworfenen Fragen zu prüfen.

Dementsprechend die Kommission […] legt den 27. Januar 2023 als das Datum fest, bis zu dem die Kommission die vorgeschlagene Regeländerung entweder genehmigen oder ablehnen muss.“

Während zahlreiche andere Firmen, darunter VanEck und Grayscale, in letzter Zeit versucht haben, einen Spot-Krypto-ETF in den USA zu listen, hat die SEC noch keinen genehmigt.

Dennoch hat der Watchdog ProShares grünes Licht für die Einführung eines Bitcoin-Futures-unterstützten ETF in den USA gegeben. BITO erblickte im Oktober 2021 das Licht der Welt und sorgte für große Begeisterung in der Krypto-Community. Es generierte in seiner ersten Stunde seines Bestehens ein Volumen von 500 Millionen US-Dollar und begann den Handel bei etwa 40 US-Dollar.

Siehe auch  Warum möchte das südkoreanische FSC neue Krypto-Manager überprüfen?

Aufgrund der anhaltenden Baisse ist seine Bewertung jedoch deutlich gesunken und bewegt sich derzeit bei etwa 10 $.

Vitalik Buterin begrüßt den Ansatz der SEC

EthereumDer Mitbegründer von , Vitalik Buterin, ist etwas erleichtert, dass die Aufsichtsbehörden weiterhin Anträge auf börsengehandelte Kryptowährungsfonds (ETFs) ablehnen. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet argumentierte er, dass die Industrie reifen muss, bevor solche Produkte auftauchen.

„Eine andere vielleicht umstrittene Einstellung von mir ist, dass wir meiner Meinung nach nicht enthusiastisch nach großem institutionellen Kapital mit voller Geschwindigkeit suchen sollten“, fügte der in Russland geborene Programmierer hinzu.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.