DataKrypto NewsVoyager

VGX von Voyager Digital schoss in einem massiven kurzen Druck um 600 % in die Höhe

                                                            VGX, der native Token des bankrotten Krypto-Brokers Voyager Digital, schoss innerhalb von zwei Tagen um mehr als 600 % in die Höhe, bevor er hart abstürzte.

Voyagers VGX pumpen

Der Token erreichte am Dienstag ein Tief von 0,14 $ und verzeichnete seit seinem Höchststand einen Rückgang von mehr als 97 %. Der breitere Marktabschwung sowie die Finanzkrise, die mehrere Krypto-Kreditgeber in Mitleidenschaft zog, verschärften die ohnehin rückläufige Anlegerstimmung.

VGX erreichte jedoch kurzzeitig $1 Stunden später in einem weiteren Short-Squeeze-Ereignis auf den Kryptomärkten. Tatsächlich fanden ähnliche Rallyes aufgrund eines Short Squeeze sowohl beim LUNC-Token von Terra als auch beim CEL-Token von Celsius statt.
VGXUSD. TradingView
Ein Short Squeeze tritt auf, wenn Anleger darauf setzen, dass der Preis eines Vermögenswerts fallen wird, der stark verkürzte Vermögenswert jedoch schnell steigt und sie dadurch zwingt, ihre Positionen zu schließen.

Die jüngste Raserei von #PumpVGXJuly18 hat möglicherweise auch dazu beigetragen, einen Teil der Preisbewegungen in die Höhe zu treiben. Die Kampagne zum Pumpen des Tokens wurde von einem Twitter-Konto namens MetaformLabs initiiert, das behauptet, „ein Haufen sehr früher Krypto-Investoren“ zu sein. Das übergeordnete Ziel ist es, sicherzustellen, dass Voyager „genug auf dem Tisch“ hat, um so zu funktionieren, wie sie vor der Implosion von 3AC waren. MetaformLabs behauptete jedoch, dass sie die Pumpe nicht initiiert hätten.

Stattdessen orchestriert die Gruppe einen großen Pump auf ein Zielniveau von 5 $ für den VGX-Token und rechnet mit einem branchenweiten Run am 18. Juli.

„Bis dahin rechnen wir mit einer marktweiten grünen Welle. Mitte des Monats + Einige unserer Mitglieder haben Positionen, die sie nur ungern schließen oder erst etwa Mitte des Monats schließen können, damit es für uns am besten funktioniert. Wir erwarten bis dahin auch ein gutes Ergebnis und Veröffentlichungen von Voyager.“

Siehe auch  Binance.US kauft Vermögenswerte des bankrotten Krypto-Kreditgebers Voyager, sieht mehr Akquisitionen

Das Neueste in der Voyager-Saga

Voyager Digital beantragte am 6. Juli Insolvenzschutz nach Chapter 11 unter Berufung auf die Zahlungsunfähigkeit von Three Arrows Capital. 58 % des Kreditbestands bestanden aus Krediten an den inzwischen insolventen Hedgefonds. Eine Woche zuvor hatte der in Toronto ansässige Krypto-Kreditgeber den Handel, Einzahlungen und Auszahlungen für seine Benutzer ausgesetzt.

Es kündigte einen Umstrukturierungsplan an, der die Ausgabe von VGX-Token an Kunden beinhalten würde, die nach der Aussetzung des Handels Verluste erlitten haben.

Die Voyager wurde jedoch von der US Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) untersucht, weil sie behauptete, Gelder seien FDIC-versichert. Kurz darauf aktualisierte die Maklerfirma ihren Umstrukturierungsplan und stellte klar, dass ihre USD-Einlagen zwar sicher sind, sie jedoch nicht garantieren kann, welcher Teil ihrer Krypto zurückerstattet wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.