BeaconEthereum NewsFontKrypto News

Vitalik Buterin gibt seltene Ethereum Preisvorhersage für den mit Spannung erwarteten Zusammenschluss

Der Mitbegründer von Ethereum (ETH) sagt, dass der Markt den lange erwarteten Übergang des Netzwerks zum Proof-of-Stake, der für nächsten Monat geplant ist, noch nicht eingepreist hat.
In einem aktuellen Interview sagt Vitalik Buterin, dass Ethereumverzögerte Zusammenführung zu seinem Beacon Chain beeinträchtigt derzeit die Stimmung unter den Anlegern, aber er glaubt, dass sich das Gesamtbild nach Abschluss der Umstellung zum Positiven wenden wird.

"Sobald die Fusion tatsächlich vollzogen ist, erwarte ich, dass sich die Stimmung deutlich verbessern wird.

Ich erwarte, dass die Fusion nicht eingepreist sein wird, und zwar nicht nur in Bezug auf den Markt, sondern auch in psychologischer und narrativer Hinsicht.

Ich denke, dass die Fusion erst dann eingepreist sein wird, wenn sie stattgefunden hat."

Der Blockchain-Pionier fügt eine Perspektive hinzu, indem er über den Prozess der Erstellung der ersten Version von Ethereum Realität werden zu lassen, und stellt fest, dass die Entwicklung neuer Softwaretechnologien immer Zeit braucht.

"Ich denke, es geht sowohl schneller als auch langsamer. Ich glaube, dass unsere Ergebnisse bisher ziemlich gemischt sind, denn wenn man den Prozess der Einführung des Beacon Chain mit der Einführung von ETH 1.0 vergleicht, dann hat ETH 1.0 20 Monate gebraucht, vom Schreiben der ersten Version des Whitepapers bis zum Start.

Aber hier haben wir es mit einem Zusammenschluss zu tun, der vielleicht 22 oder 21 Monate nach dem ursprünglichen Start des Beacon dauern wird. Chain. Und natürlich war der ursprüngliche Start von Beacon Chain selbst erfolgte nach einem Entwicklungsprozess."

Der CEO weist auch auf die größeren Kräfte hin, die bei dem Versuch, ETH 2.0 über die Ziellinie zu bringen, im Spiel sind, nämlich das Abwägen des Drucks, den Zusammenschluss abzuschließen, ohne dabei kostspielige Fehler zu machen.

Siehe auch  Ethereum Der Preis bereitet sich auf die nächste Bewegung vor, da das Risiko eines Abschwungs zunimmt

"Ich denke, es gibt zwei gegensätzliche Kräfte, mit denen wir als Gemeinschaft umgehen müssen. Die eine ist der Druck, die Dinge zu beschleunigen, weil es mehr großartige Forscher und Entwickler gibt. Es wird viel mehr Arbeit in all diese Probleme gesteckt.

Aber dann gibt es auch den Druck, der uns bremst, nämlich der Wunsch, nichts kaputt zu machen."

Zum Zeitpunkt des Schreibens, Ethereum um 4,37 % gestiegen und wird für 1.762 $ gehandelt.


O

Featured Image: Shutterstock/betibup33/VECTORY_NT

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.