AaveDataEthereum NewsKrypto NewsLinkSattStatusZero

Vitalik Buterin rät, sich auf die Technologie zu konzentrieren, um Krypto-Müdigkeit zu vermeiden


Am 4. Dezember antwortete Vitalik Buterin auf eine Frage eines beliebten Community-Mitglieds, das sagte, dass sie nach neun Jahren die Betrüger und Betrüger in Krypto satt hätten.

Krypto wird im Moment hauptsächlich als Vehikel für Spekulationen verwendet, und hier gedeihen Betrüger. Die FTX-Kernschmelze wurde durch einen Bank Run verursacht, der durch eine starke Überschuldung und Kreditvergabe katalysiert wurde.

Buterin schlug vor, sich vom Trading und Investieren zu distanzieren und sich auf Technologie und Anwendungen zu konzentrieren.

„Ich würde empfehlen, den Abstand zu Handels-/Investitionskreisen zu vergrößern und näher an das Technologie- und Anwendungsökosystem heranzukommen.“

Ich würde empfehlen, Ihre Distanz zu Handels-/Investitionskreisen zu vergrößern und näher an das Technologie- und Anwendungsökosystem heranzukommen. Erfahren Sie mehr über ZK-SNARKs, besuchen Sie ein Treffen in Lateinamerika, hören Sie sich Calls von All Core Devs an und lesen Sie die Notizen, bis Sie alle EIP-Nummern auswendig gelernt haben …

— vitalik.eth (@VitalikButerin) 3. Dezember 2022

Vitalik: Erfahren Sie mehr über die Tech

Er fügte hinzu, dass diejenigen mit Krypto-Müdigkeit mehr über einige der zugrunde liegenden Technologien wie zk-SNARKs erfahren sollten.

Zk-SNARK ist ein Akronym, das für „Zero-Knowledge Succinct Non-Interactive Argument of Knowledge“ steht. Es ist ein kryptografischer Beweis, der es einer Partei ermöglicht, zu beweisen, dass sie bestimmte Informationen besitzt, ohne preiszugeben, um welche Informationen es sich handelt.

EthereumDer Mitbegründer von schlug auch vor, an Krypto- und Entwickler-Treffen teilzunehmen, Kernentwicklergesprächen zuzuhören und sogar alle EIP auswendig zu lernen (Ethereum Verbesserungsprotokoll) Nummern.

Auch Binance-Chef Changpeng Zhao steuerte mit „keep building“ bei. Aave-Gründer Stani Kulechov riet auch dazu, nicht zu nahe an der finanziellen Seite von Krypto zu sein.

Siehe auch  Russlands Kryptogesetze erklären „halbe Maßnahmen“

„Ich würde empfehlen, sich mit nichtfinanziellen Anwendungsfällen zu befassen und dort einen Beitrag zu leisten, es ist ein frischer Atem von allen finanziellen Aktivitäten.“

Wie ein Befragter betonte, ist dies der Standardfallback für Fachleute der Kryptoindustrie in einem Bärenmarkt. Diejenigen mit starken Händen und Überzeugung in der Technologie und Industrie bleiben engagiert, während die Einzelhandelsspekulanten panisch (normalerweise mit Verlust) verkauft haben und am Ende niedergeschlagen sind.

Ethereum Anwalt Anthony Sassano stimmte zu und fügte hinzu, dass der Bärenmarkt die beste Zeit dafür sei. „Die Tech-Seite ist sowieso viel spannender als die Märkte“, sagte er.

Ethereum Preisausblick

Der Fokus auf Technologie kommt zu einer Zeit, in der sich die Preise für Krypto-Assets in den Tiefen eines sich verlängernden Winterzyklus befinden. Ihre bereits angeschlagenen Preise wurden in diesem Jahr durch den Zusammenbruch großer Plattformen wie FTX und Terra/Luna stärker getroffen.

Ethereum hat laut CoinGecko an diesem Tag 2,6 % zugelegt und erreichte zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels 1.290 $. ETH nähert sich dem höchsten Preisniveau seit fast einem Monat, aber bei 1.300 $ gibt es viel Widerstand.

Der Vermögenswert bleibt 73,5 % unter seinem Allzeithoch, aber das ist nicht so tief wie bei einigen anderen Altcoins.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.