Krypto NewsVoyager

Voyager Digital erlöst mit Mahnung gegen Three Arrows Capital


Die in den USA ansässige Kryptowährungsplattform Voyager Digital hat Three Arrows Capital (3AC) in Verzug gesetzt, da letztere die erforderlichen Zahlungen für zuvor offengelegte Kredite nicht geleistet hat.

  • Wie CryptoPotato berichtete am 22. Juni, dass Voyager Digital mit einer Erklärung herauskam, dass das Unternehmen Engagements im Wert von rund 500 Millionen US-Dollar bei Three Arrows Capital hatte – einem Kryptowährungs-Hedgefonds, der jetzt angeblich insolvent ist.
  • Voyager gab auch bekannt, dass es beabsichtigt, die Rückforderung von 3AC fortzusetzen, aber auch „zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage ist, den Betrag abzuschätzen, den es zurückfordern kann“.
  • Laut einer Pressemitteilung hat Voyager Digital LLC – eine Tochtergesellschaft von Voyager Digital LTD – heute bekannt gegeben, dass es eine Inverzugsetzung gegenüber 3AC ausgestellt hat, „weil es die erforderlichen Zahlungen für sein zuvor bekannt gegebenes Darlehen von 15.250 BTC und 350 Millionen USDC nicht geleistet hat .“
  • Es ist erwähnenswert, dass das Unternehmen auch eine Kreditfazilität in Höhe von 500 Millionen US-Dollar von Alameda Ventures erhalten hat und bereits auf 75 Millionen US-Dollar der Kreditlinie zugegriffen hat. Darüber hinaus „kann es weiterhin die Alameda nutzen, um Kundenbestellungen und -abhebungen nach Bedarf zu erleichtern.“
  • Die Pressemitteilung informierte auch darüber, dass ein Ausfall von 3AC keinen Ausfall der Vereinbarung mit Alameda zur Folge hat.
  • Zu diesem Thema sprach Stephen Ehrlich, Chief Executive Officer von Voyager, der sagte:

Wir arbeiten gewissenhaft und zügig an der Stärkung unserer Bilanz und verfolgen Optionen, damit wir den Liquiditätsbedarf unserer Kunden weiterhin decken können.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.