Wallstreet

Anleiheinvestoren tauschen Investmentfonds in Rekordtempo gegen ETFs

Zermürbt von Rekordverlusten sind die Anleger massenhaft aus Anleihefonds geflohen. Aber viele geben Anleihen nicht auf – sie wenden sich einfach börsengehandelten Fonds zu.
Ein Hauptgrund: Steuern. Einige Anleger verkaufen heruntergekommene Positionen in Rentenfonds, um Steuerverluste zu kassieren. In vielen Fällen haben sich Anleger in diesem Jahr dafür entschieden, Barmittel in ähnliche ETFs zu investieren, um das Anleiheengagement in ihren Portfolios aufrechtzuerhalten. Solange die Wertpapiere im ETF nicht annähernd identisch mit denen im Investmentfonds sind, ermöglicht der Austausch des sogenannten Wrappers um die Bestände den Anlegern, investiert zu bleiben und gleichzeitig von Steuervorteilen zu profitieren.

Quelle: Wallstreet Journal

Siehe auch  Änderungen in der Genehmigung von Ethereum-Spot-ETFs: Die entscheidende Wende.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.