Wallstreet

Die NATO macht Sabotage formell für Schäden an der Nord Stream-Pipeline verantwortlich

Die NATO sagte, dass eine Reihe von Lecks in den Nord Stream-Pipelines zwischen Russland und Europa das Ergebnis von Sabotageakten seien und dass Angriffe auf die Infrastruktur ihrer Mitglieder mit einer kollektiven Reaktion des Militärbündnisses beantwortet würden.
Die Erklärung des Nordatlantikrats, des Entscheidungsgremiums der Nordatlantikpakt-Organisation, enthielt keine Einzelheiten oder Beweise. Es stellte auch fest, dass die Schäden an den Pipelines in internationalen Gewässern aufgetreten sind. Aber es ist das erste Mal, dass das Bündnis formell davor gewarnt hat, dass es Angriffe auf die kritische Infrastruktur seiner Mitglieder nach den nun vier dokumentierten Lecks in den Pipelines Nord Stream und Nord Stream 2 abschrecken und abwehren würde.

Quelle: Wallstreet Journal

Siehe auch  Neuer Trump-Anwalt verhandelte 3 Millionen Dollar Arbeitsvorschuss

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.