Bitcoin CashBitcoin NewsKrypto NewsTrust

Warum der Einfluss von Bitcoin auf den Preis für GBTC größer ist als für Silk Road

Die US-Regierung plant den Verkauf von beschlagnahmten Bitcoins in Höhe von 130 Millionen US-Dollar, die im Rahmen der Seidenstraßen-Saga eingezogen wurden. Einige Experten äußerten ihre Besorgnis darüber, dass dieser Verkauf zu einem massiven Druck auf den Bitcoin-Markt führen könnte. Allerdings gibt es auch Stimmen, die diese Befürchtungen als übertrieben einstufen.

Warum manche Verkäufe keinen Einfluss auf den Preis haben

Steven Lubka, ein bekannter Bitcoin-Maximalist, vertritt die Meinung, dass der geplante Silk-Road-Dump im Vergleich zu den massiven Abflüssen aus dem Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) insignifikant ist. Die kürzlichen Preisschwankungen von Bitcoin, die mit den ETF-Abflüssen zusammenhängen, haben viele Investoren unter Druck gesetzt. Laut Berichten von IntoTheBlock befinden sich mehr als die Hälfte der Bitcoin-Investoren, die zu Preisen zwischen 34.034,76 und 46.110,74 US-Dollar gekauft haben, derzeit in Verlustposition.

Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) und seine Auswirkungen

Die Abflüsse aus dem Grayscale Bitcoin Trust wurden größtenteils durch die Gebühren von Grayscale verursacht. Es wurde berichtet, dass die Börse FTX kürzlich GBTC-Bestände im Wert von etwa 1 Milliarde US-Dollar verkauft hat. Des Weiteren wird vermutet, dass auch die Digital Currency Group (DCG), der größte GBTC-Inhaber, in den Verkauf involviert sein könnte. Da DCG ein privates Unternehmen ist, sind solche Transaktionen nicht gesetzlich verpflichtend zu melden.

Warum Mt. Gox keinen Einfluss auf den Preis hat

Ein weiteres Ereignis, das vor kurzem für Aufmerksamkeit sorgte, ist die bevorstehende Rückzahlung von Bitcoin und Bitcoin Cash an die Gläubiger der insolventen Kryptobörse Mt. Gox. Diese Rückzahlungen könnten vorübergehend zu Druck auf den Bitcoin-Kurs führen, insbesondere in Anbetracht der kommenden Halbierung von Bitcoin im April. Jedoch wird prognostiziert, dass die langfristigen Auswirkungen dieser Rückzahlungen durch die alle vier Jahre stattfindende Halbierung des Bitcoin-Angebots abgemildert werden.

Siehe auch  Bitcoin-Preissprint auf 40.000 US-Dollar – Kann das bald vor EOY passieren?

Haftungsausschluss

Krypto news verpflichtet sich zu objektiver und transparenter Berichterstattung. Aus diesem Grund empfiehlt Krypto news den Lesern, die präsentierten Informationen unabhängig zu überprüfen und gegebenenfalls einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen auf Basis dieser Informationen treffen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.