Ethereum NewsFontKrypto News

Warum Ethereum Könnte auf 1.500 $ fallen, nachdem ETH in den letzten 2 Wochen um 30 % gestiegen ist

Ethereum ist derzeit den Verkäufern ausgeliefert, die seinem bullischen Momentum einen enormen Dämpfer verpassen und ihn zurück in die 1.500-Dollar-Region oder sogar darunter ziehen könnten.

Der König aller Altcoins nutzte den Push des Kryptomarktes Ende Oktober und stieg bis auf 1.655 $. Es versuchte, sich über dieses bestimmte Gebiet hinauszubewegen, um seinem Ziel von 1.700 $ näher zu kommen.

  • Die ETH hält vorerst die 1.600-Dollar-Zone
  • Ethereum könnte das Unterstützungsniveau von 1.500 $ aufgrund des enormen Verkaufsdrucks erneut testen
  • Es wird prognostiziert, dass der Altcoin in 30 Tagen unter 1.400 $ gehandelt wird

Aber die Auswirkungen der Zinserhöhung der US-Notenbank um 75 Basispunkte holten die Kryptowährung ein und ließen sie wieder bis auf 1.500 $ fallen.

Der digitale Vermögenswert schüttelte dies schnell ab und erlebte eine Erholungsrallye, da er nach den neuesten Daten von jetzt bei 1.615 $ gehandelt wird Coingecko.

Innerhalb von zwei Wochen gelang es ETH, um 30 % zu wachsen, aber wenn der Verkaufsdruck der Altcoin weiterhin im Weg steht, könnte sie sich von ihren gesamten jüngsten Gewinnen verabschieden.

Verkäufer könnten pushen Ethereum So testen Sie ein vertrautes Support-Level

Da die Krypto weiterhin die 1.600-Dollar-Marke hält, wird sie weiterhin Verkäufer anziehen, insbesondere diejenigen, die mit der Akkumulation begannen, als ETH Mühe hatte, auch nur die 1.400-Dollar-Zone zu erreichen.

Quelle: TradingView

Wenn jetzt tatsächlich mehr Verkaufsdruck kommt, die digitale Währung ablehnen könnte um 7 % und wird ein vertrautes Gebiet besuchen – das Unterstützungsniveau von 1.500 $.

Dieser Preisdumping wird dann gesetzt Ethereum in einem Double-Top-Muster, das einen beschleunigten rückläufigen Zyklus anzeigt, der den Vermögenswert letztendlich unter die zuvor erwähnte Unterstützungszone fallen lässt.

Für die ETH wird es noch schlimmer, da ihr Relative Strength Index (RSI) in seiner vorherigen Aufwärtsbewegung Schwäche zeigt und die rückläufigen Prognosen scheinbar bestätigt.

Technische Analysepunkte für das Krypto zeigen, dass sein aktuelles Volatilitätsniveau niedrig ist, und daher besteht die Möglichkeit, dass jeder signifikante Rückgang, der derzeit von ihm beobachtet wird, noch lange anhalten könnte.

Coincodex sieht das auch so Ethereum

Coincodex, ein Online-Tracker und Anbieter von Kryptodaten, sieht seit Sekunden die gleiche düstere Situationd größte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung.

Nach seiner Vorhersagewird ETH in den nächsten fünf Tagen bei 1.533 $ handeln, da es die 1.600 $-Region verlassen wird, die es erreicht hat, nachdem es positiv auf den Oktober reagiert hatte Arbeitsbericht der USA

Die nächsten 30 Tage werden für das Krypto-Asset schlimmer, da es voraussichtlich unter die Marke von 1.400 $ fallen und sich mit einem Preis von 1.357 $ begnügen wird.

Es scheint so EthereumDie einzige Chance von , die erwähnten Preisniveaus nicht erneut zu erreichen, besteht darin, dass die Verkäufer keinen starken Druck ausüben können, der die derzeitige Haussebewegung untergraben könnte.

ETH-Marktkapitalisierung bei 198,6 Milliarden US-Dollar auf dem Wochen-Chart | Vorgestelltes Bild von Kryptomoney, Chart: TradingView.com Haftungsausschluss: Die Analyse stellt das persönliche Verständnis des Autors des Kryptomarktes dar und sollte nicht als Anlageberatung ausgelegt werden.

Siehe auch  Dogecoin-Volatilität mit 40 % Anstieg und Retracement, wie geht es weiter? (DOGE-Preisanalyse)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.