Bitcoin NewsFranklinKrypto News

Warum haben diese Bitcoin-ETFs Volumenrekorde gebrochen?

Rekordvolumina bei Bitcoin-ETFs und Preisanstieg

Am 26. Februar stellte ETF-Analyst Eric Balchunas von Bloomberg fest, dass neun börsengehandelte Bitcoin-Fonds (ETFs) ein Rekordvolumen verzeichneten, als der Bitcoin-Preis fast 55.000 US-Dollar erreichte. Balchunas merkte an, dass solche Volumenspitzen typischerweise nach Wochenenden auftreten, jedoch die genaue Ursache für den Anstieg unklar bleibt.

Anstieg der Bitcoin-ETF-Volumina parallel zum Preisanstieg

In einem Beitrag auf X gab Balchunas bekannt, dass die neun kürzlich eingeführten Bitcoin-ETFs innerhalb von 24 Stunden einen Rekordzufluss von 2,4 Milliarden US-Dollar verzeichneten. Der iShares Bitcoin ETF von BlackRock trug etwa 55 % dieser Gesamtzuflüsse bei, wobei wichtige Mitwirkende wie Fidelity, Franklin Templeton, Invesco, VanEck, WisdomTree, Hashdex, Bitwise und Valkyrie ebenfalls zum Volumenrekord beitrugen.

Auswirkungen der Bitcoin-ETF-Popularität auf den Bitcoin-Preis

Der Preisanstieg von Bitcoin um etwa 9,49 % innerhalb von 24 Stunden auf 56.339 US-Dollar zeigt, wie die Popularität von Bitcoin-ETFs sich positiv auf den Preis auswirken kann. Die Tatsache, dass die ETFs durch echte Bitcoin unterstützt werden, bringt Vertrauen in die Anleger und Institutionen, die diese Produkte anbieten.

Fazit

Die wachsende Akzeptanz von Bitcoin-ETFs und die damit verbundene Nachfrage haben nicht nur einen historischen Volumenrekord ausgelöst, sondern auch den Preisanstieg von Bitcoin begünstigt. Diese Entwicklung zeigt, dass Investoren zunehmendes Vertrauen in die Krypto-ETFs haben und die starke Nachfrage nach digitalen Assets wie Bitcoin anhält.

Siehe auch  Laut diesem Indikator haben Polygon-Bullen die Kontrolle, während Bitcoin in einer Spanne bleibt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.