Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Warum ist Ethereum Preis heute auf 2.200 $ gesenkt?

Flash-Crash trifft Ethereum: Der Preis sinkt unter 2.200 US-Dollar

Der Ethereum-Preis wurde durch den Flash-Crash am Montag am schlimmsten getroffen. Der Absturz ließ den Preis des Vermögenswerts zum ersten Mal in der letzten Woche unter 2.200 US-Dollar sinken und tendierte zu diesem Zeitpunkt weiterhin auf einem Tiefpunkt. Da der Markt eine gewisse Erholungsdynamik zeigt, bleibt die Frage, was den Absturz ausgelöst haben könnte.

Eine der offensichtlichsten Ursachen für den Flash-Absturz des Ethereum-Preises ist die Tatsache, dass große Inhaber verkauft haben. In diesem Monat erreichte ETH den höchsten Stand des letzten Jahres, was viele Anleger wieder in die Gewinnzone brachte. Da es auf dem Kryptomarkt noch keinen vollständigen Aufwärtstrend gegeben hat, besteht die Erwartung, dass der Markt zusammenbrechen könnte, und die Anleger versuchen, Gewinne zu sichern, bevor dies geschieht.

Der Krypto-Analyst Ali Martinez wies am Sonntag in einem Beitrag auf X (ehemals Twitter) auf die Verkäufe dieser Großinhaber hin. Ihm zufolge hatten diese Großinhaber tatsächlich mit dem Verkauf begonnen, als der Preis erstmals 2.300 US-Dollar überschritten hatte. Das bedeutet, dass der Verkaufsdruck schon seit einiger Zeit zunahm, bevor er sich im Preis widerspiegelte. Die Wale, die mehr als 10.000 ETH in ihren Guthaben halten, hatten ihre Bestände gegen Ende November reduziert. Bis Dezember waren ihre Bestände auf den niedrigsten Stand der letzten drei Monate gefallen, was ein Beweis für massive Ausverkäufe dieser Wale ist.

Die makroökonomische Unsicherheit hat auch eine Rolle beim Krypto-Crash gespielt, der den Ethereum-Preis auf 2.200 US-Dollar gesenkt hat. Die Veröffentlichung der CPI-Daten, die voraussichtlich am Dienstag erfolgen wird, hat Anleger in Spannung versetzt und könnte zu weiteren Marktschwankungen führen. Die Veröffentlichung der Inflationsdaten für November wird ebenfalls in dieser Woche erwartet, ebenso wie die Entscheidung und Erklärung der Fed am Montag. Im Vorfeld dieser Ereignisse ist immer mit hoher Volatilität zu rechnen, da Anleger versuchen, einige ihrer Positionen zu sichern.

Siehe auch  400-Dollar-XRP-Preispunkt: Analyst schlüsselt das zukünftige Anstiegsdatum auf

Trotzdem hat Ethereum wieder begonnen, eine gewisse Aufwärtsdynamik zu zeigen. Seitdem hat er sich von seinen Tiefstständen bei 2.170 US-Dollar erholt und ist wieder über 2.000 US-Dollar gestiegen, wo die Bullen bereits viel Unterstützung bieten. Wenn der Preis von Bitcoin weiter steigt, könnte Ethereum die 2.300-Dollar-Marke zurückerobern, bevor der Tag vorbei ist. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der ETH-Preis bei 2.238 US-Dollar, was einem Rückgang von 4,50 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Es bleibt abzuwarten, wie der Markt auf die bevorstehenden makroökonomischen Ereignisse reagieren wird und ob Ethereum in der Lage sein wird, seine Erholung fortzusetzen. Die kommenden Tage werden entscheidend sein, um zu sehen, ob sich der Krypto-Markt von diesem Flash-Crash erholen kann.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.