Krypto News

Weißes Haus entwirft Bericht zum Energieverbrauch, Crypto Mining im Visier


Berichten zufolge bereitet die Biden-Administration politische Empfehlungen vor, um den Energieverbrauch von Kryptowährungs-Mining-Rigs zu reduzieren und den Emissionsfußabdruck zu kontrollieren.

  • Laut der Berichterstattung von Bloomberg wird der Bericht über den Energieverbrauch, der Kryptowährungs-Mining, Emissionen, Netzbelastung und Lärm umfassen wird, voraussichtlich im kommenden August veröffentlicht.
  • Costa Samaras, stellvertretender Hauptdirektor für Energie im Büro für Wissenschafts- und Technologiepolitik des Weißen Hauses, wurde mit den Worten zitiert:

„Wenn dies auf sinnvolle Weise Teil unseres Finanzsystems werden soll, ist es wichtig, dass es verantwortungsvoll entwickelt wird und die Gesamtemissionen minimiert. Wenn wir an digitale Assets denken, muss es ein Klima- und Energiegespräch sein.“

  • Der Bericht, der derzeit ausgearbeitet wird, könnte eine der ersten Studien nach der Exekutivverordnung von Präsident Joe Biden sein, in der Bundesbehörden aufgefordert wurden, Krypto-Mining-Aktivitäten zu überwachen.
  • Im April dieses Jahres hatte eine Koalition von Hausdemokraten die Environmental Protection Agency (EPA) unter Druck gesetzt, hart gegen Treibhausgase aus der Kryptowährungs-Mining-Industrie vorzugehen.
  • Viele sehen die Rolle der Bundesregierung jedoch darin, Offenlegungen gegenüber Marktteilnehmern vorzunehmen, die dann Krypto-Miner dazu zwingen werden, ihre Operationen zu bereinigen.
  • Im vergangenen Monat hatte Energy Web kürzlich einen Bewertungsmechanismus eingeführt, um zu messen, wie Bitcoin-Miner und andere Branchen ihren Verbrauch zur Reduzierung von Emissionen nutzen. Sein CEO, Jesse Morris, erklärte:

„Es fällt mir wirklich schwer, eine Art Stock-Ansatz zu sehen. Ich denke, das Beste für ihr Geld wird die Aufklärung und Offenlegung des Bitcoin-Mining sein – und das würde auch ein großes Signal senden.“

  • Die Entwicklung erfolgt nur einen Tag, nachdem Crusoe Energy, ein in Denver ansässiges Krypto-Mining-Unternehmen, die Eröffnung eines Büros in Muscat, der Hauptstadt des gasreichen Oman, angekündigt hatte. Die Oman Investment Authority hatte sich an der Anfang April abgeschlossenen Finanzierungsrunde des Unternehmens in Höhe von 505 Millionen US-Dollar beteiligt.
  • Crusoe wird seine Bergbauausrüstung einsetzen, um das abgefackelte Gas aufzufangen, das an den Bohrstandorten des Landes im Nahen Osten produziert wird.
  • Der Schritt steht im Einklang mit Omans Bemühungen, die Abfallerzeugung aus fossilen Brennstoffen zu reduzieren.
Siehe auch  Juno reagiert auf Bankdienstleistungsstörungen - 'Dies liegt außerhalb unserer Kontrolle'

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.