Krypto News

Wir finanzieren weder Justin Sun noch die Hamas – Circle Chief Strategy Officer

Der USDC-Stablecoin-Herausgeber Circle finanziert weder direkt noch indirekt die Hamas, noch führt er Bankgeschäfte mit dem Tron-Blockchain-Gründer Justin Sun, betonte der Chefstrategieoffizier des Fintech-Unternehmens. Obwohl Circle in der Vergangenheit Geschäftsbeziehungen zu Sun unterhalten hatte, endete dies im Februar 2023, als das Unternehmen seine Konten und die seiner verbundenen Unternehmen kündigte.

Circle unterliegt “mehreren Regulierungsregimen”

Circle, der Herausgeber des USDC-Stablecoin, hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass er die Hamas direkt oder indirekt finanziert oder Bankgeschäfte mit dem Tron-Blockchain-Gründer Justin Sun betreibt. In einem hitzigen offenen Brief sagte Circle’s Chief Strategy Officer (CSO) Dante Disparte, sein Unternehmen sei “mehreren Regulierungsregimen” unterworfen und den geltenden Gesetzen zur Bekämpfung von Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus.

In seinem offiziellen Schreiben an die US-Senatoren Sherrod Brown und Elizabeth Warren deutete Disparte an, dass Circle sich verpflichtet fühlte, auf einen am 9. November an die beiden Politiker gerichteten Brief der Campaign for Accountability zu antworten. In dem Brief wurden die engen Verbindungen von Circle zu Sun und die angebliche Finanzierung der Hamas, Hisbollah und des Islamischen Dschihad Palästinas durch Tron detailliert beschrieben.

In seiner Abwehr gegen die “falschen Behauptungen” der Campaign for Accountability verwies der Circle CSO auf die langjährige Geschichte seines Unternehmens im Kampf gegen illegale Finanzaktivitäten sowie auf die Partnerschaft mit Strafverfolgungsbehörden. Disparte ging auch auf Behauptungen ein, dass der USDC-Stablecoin zu den 93 Millionen US-Dollar in digitalen Währungen gehörte, die von israelischen Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmt wurden.

“Am wichtigsten ist jedoch, dass öffentliche Blockchain-Ledger zeigen, dass von den 93 Millionen US-Dollar in digitalen Vermögenswerten, die von der israelischen Regierung identifiziert wurden, nur 160 US-Dollar über USDC zwischen diesen Wallets überwiesen wurden, und kein einziger davon wurde von Circle erworben”, sagte Disparte.

Siehe auch  Der Krypto-Händler Justin Bennett sagt, dass BTC „einen Lauf vorbereiten“ während der Analyse von drei beliebten Altcoins

Circle’s Beziehung zu Justin Sun

In Bezug auf die Beziehung von Circle zu Justin Sun räumte der CSO ein, dass Circle in der Vergangenheit Geschäfte mit Sun hatte, behauptete aber, dass dies in Ordnung sei, weil die US-Regierung “Sun oder seine Unternehmen nicht explizit als Specially Designated Nationals” eingestuft habe. Disparte sagte jedoch, dass Circle Anfang 2023 aufgehört habe, mit Sun zu arbeiten, als das Unternehmen seine Konten gekündigt habe.

Disparte beendet den Brief, indem er betont, dass sein Unternehmen bereit ist, mit den beiden Senatoren zusammenzuarbeiten, um die Regulierung im digitalen Vermögensraum zu stärken.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.