Bitcoin NewsDataEthereum NewsKrypto NewsLinkStrong

Wird die Seitwärtsbewegung der ETH durch eine große Bewegung enden?

                                                            Nachdem am 14. August ein Hoch von 2030 $ erreicht wurde, EthereumDer Preis von begann eine Korrekturwelle und bildete einen absteigenden Kanal – wie im folgenden Diagramm blau dargestellt.

Der Boden dieses Kanals, kombiniert mit der Linie des gleitenden 200-Wochen-Durchschnitts (in Gelb), fungierte als Unterstützung und verhinderte, dass der Preis weiter fiel. Dies führte zur Entwicklung eines lokalen Tiefs bei 1.220 $.

Eine bullische Welle in Richtung der Spitze des Kanals wird nur auftreten, wenn Käufer 1.420 $ (in Rot) zurückfordern können. In diesem Fall wäre das kurzfristige Ziel 1.550 $. Wenn die ETH andererseits die 200-Wochen-MA-Linie unterschreitet, können wir mit einem weiteren Rückgang in Richtung der $1.000-Zone rechnen.

Der Boden des Kanals liegt derzeit bei etwa 1.170 $. Dies kombiniert zusammen mit 1.220 $ die erste signifikante Unterstützungsspanne.

Schlüsselunterstützungsstufen: 1280 $ / 1.220 $ & 1170 $

Wichtige Widerstandsstufen: 1420 $ und 1550 $

Tägliche gleitende Durchschnitte:

MA20: 1391 $
MA50: $1554
MA100: $1487
MA200: $1960

Das ETH/BTC-Diagramm

Gegen Bitcoin fungierte die absteigende Linie (in Gelb) nach dem großen Rückgang nach dem Merge-Ereignis als Unterstützung.

Der anfängliche Versuch, den Widerstand bei 0,07 BTC (in Blau) über den 23,6%-Fib-Level-Widerstand zu brechen, ist gescheitert. Da sich das Fib-Niveau von 38,2 % mit dem Widerstand bei 0,073 BTC (in Weiß) überschneidet, könnte ein Bruch und Schluss darüber eine Trendumkehr anzeigen. Andererseits liegt die erste große Unterstützung bei etwa 0,065 BTC (in grün).

Es ist erwähnenswert, dass dieses Niveau im Jahr 2022 den Preis bisher mehrmals effektiv gestützt hat.

Schlüsselunterstützungsstufen: 0,065 & 0,06 BTC

Wichtige Widerstandsstufen: 0,073 & 0,08 BTC

Technische Analyse von Grizzly

On-Chain-Analyse

Devisenreserve – Derivatbörsen

Definition: Die Gesamtzahl der an Börsen gehaltenen Coins.

Siehe auch  Bitcoin steigt über 24.000 $, da die USA große Banken scheitern sehen

Seit 2017 kann ein faszinierendes Muster im Angebot an den Derivatemärkten gefunden werden. Auf bullische Rallyes, die zu Allzeithochs geführt haben, folgte ein dramatischer Rückgang des Angebots an den Derivatemärkten. Dies lag wahrscheinlich an der Dominanz des Spotmarktes, da die Anleger durch den Abzug ihrer Coins den Verkaufsdruck gelockert haben.

Auf der anderen Seite entsprachen Bärenmärkte dem Versand von Coins an Derivatebörsen. Diese Kennzahl gewinnt nun an Wert, und historische Daten deuten darauf hin, dass keine wesentlichen Preisänderungen zu erwarten sind.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.