Krypto News

Yellen sagt, dass die USA bei Bedarf alle Einlagen bei kleineren Banken unterstützen könnten, um eine Ansteckung zu verhindern – Finance

US-Finanzministerin Janet Yellen sagt, die Bundesregierung könne alle Einlagen kleinerer Banken garantieren, wenn sie „Einlagenstürme erleiden, die das Risiko einer Ansteckung bergen“. Die Regierung hat kürzlich alle Einlagen der Silicon Valley Bank und der Signature Bank geschützt, nachdem diese gescheitert waren.

Die US-Regierung ist bereit, bei Bedarf weitere Einlagen zu garantieren

US-Finanzministerin Janet Yellen sagte am Dienstag in einer Rede vor der American Bankers Association, die Regierung sei bereit, zusätzliche Einlagensicherungen bereitzustellen, falls sich die Bankenkrise verschärfen sollte.

Nach dem Zusammenbruch mehrerer großer Banken, darunter die Silicon Valley Bank und die Signature Bank, griff die Regierung ein und garantierte alle Einlagen der beiden gescheiterten Banken über die übliche Deckungsgrenze der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) von 250.000 US-Dollar hinaus. Der ehemalige Vorsitzende der Federal Reserve erklärte:

Die von uns ergriffenen Maßnahmen konzentrierten sich nicht darauf, bestimmten Banken oder Bankenklassen zu helfen. Unser Eingreifen war notwendig, um das breitere US-Bankensystem zu schützen. Und ähnliche Maßnahmen könnten gerechtfertigt sein, wenn kleinere Institute unter Einlagenstürmen leiden, die das Risiko einer Ansteckung bergen.

„Die Lage stabilisiert sich. Und das US-Bankensystem bleibt gesund“, betonte Yellen.

Nichtsdestotrotz suchen Mitarbeiter des Finanzministeriums Berichten zufolge nach Möglichkeiten, den FDIC-Versicherungsschutz vorübergehend auf alle Einlagen auszudehnen, berichtete Bloomberg am Montag.

Letzte Woche bat die Mid-Size Bank Coalition of America die Bundesregulierungsbehörden, die FDIC-Versicherung auf alle Einlagen für die nächsten zwei Jahre auszudehnen. „Es ist zwingend erforderlich, dass wir das Vertrauen der Einleger wiederherstellen, bevor eine weitere Bank zusammenbricht, um Panik und eine weitere Krise zu vermeiden“, sagte die Gruppe. Darüber hinaus hat der US-Kongressabgeordnete Blaine Luetkemeyer die Regierung aufgefordert, alle Bankeinlagen im Land vorübergehend zu versichern, um Runs auf kleinere Banken zu verhindern.

Siehe auch  Nigeria plant Integration von Fintechs in erweitertem offiziellen Währungsmarkt

Allerdings wies Yellen letzte Woche die Idee zurück, dass der Staat Garantien für alle Einlagen im Falle künftiger Bankenpleiten geben würde.

Glauben Sie, dass die Regierung alle Einlagen jeder Bank garantieren sollte? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.