Krypto News

Zeit wird knapp, um dieses Problem zu lösen – Ökonomische Nachrichten zu Bitcoin

Der Milliardär Bill Ackman, CEO und Portfolio-Manager von Pershing Square Capital Management, hat davor gewarnt, dass die Zeit für die US-amerikanische Regierung abläuft, um das Bankensystem zu reparieren. Er twitterte am Mittwoch: “Das regionale Bankensystem ist gefährdet… Der schnelle Anstieg der Zinssätze beeinträchtigte Vermögenswerte und entleerte Einlagen.” Ackman erklärte, dass das “Versäumnis” der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), ihr Versicherungsregime zu aktualisieren und zu erweitern, “mehr Nägel in den Sarg geschlagen habe”. Er betonte, dass die First Republic Bank “nicht versagt hätte, wenn die FDIC vorübergehend Einlagen garantiert hätte, während ein neues Garantieregime geschaffen wurde. Stattdessen sehen wir die Dominosteine zu großen systemischen und wirtschaftlichen Kosten fallen.” Die First Republic Bank wurde in dieser Woche von Regulierungsbehörden übernommen, und die meisten ihrer Vermögenswerte wurden von JPMorgan Chase gekauft.

Der Milliardär fügte hinzu, dass globale systemrelevante Banken (G-SIBs) “einen unfairen Wettbewerbsvorteil haben, da Too-big-to-fail bedeutet, dass nur ihre nicht versicherten Einleger ruhig schlafen können. Bis das Spielfeld ausgeglichen ist, sind die regionalen Banken ernsthaft gefährdet.” Ackman fuhr fort: “Das Vertrauen in eine Finanzinstitution wird über Jahrzehnte aufgebaut und innerhalb von Tagen zerstört. Wenn jeder Dominostein fällt, fängt die nächst schwächere Bank an zu wackeln. Bis Investoren dafür belohnt werden, auf eine wackelnde Bank zu wetten, wird es kein Angebot geben, und der beste Verkauf ist der letzte Preis.” Er betonte abschließend: “Wir laufen Gefahr, dass uns die Zeit davonläuft, um dieses Problem zu beheben. Wie viele weitere unnötige Bankausfälle müssen wir noch beobachten, bevor die FDIC, das US-Finanzministerium und unsere Regierung aufwecken? Wir brauchen jetzt ein systemweites Einlagengarantie-Regime.”

Siehe auch  Bitcoin muss abstürzen, aber jetzt noch nicht die Stirn runzeln

Das amerikanische Bankensystem hat in den letzten Monaten eine Reihe von Herausforderungen und Schwierigkeiten erlebt. Während die Zentralbank versucht, die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 abzufedern, haben die regionalen Banken unter den Folgen gelitten. Der rasche Anstieg der Zinssätze beeinträchtigte die Vermögenswerte dieser Banken, und viele Einleger haben nun ihr Geld von den Banken abgezogen. Es gibt auch Bedenken hinsichtlich der steigenden Schulden und defizitären Haushaltsführung vieler Einzelpersonen und Unternehmen in den USA, die möglicherweise zu weiteren wirtschaftlichen Schwierigkeiten und einem erhöhten Risiko von Bankausfällen in der Zukunft führen könnten.

Die Warnungen von Ackman sind ein weiteres Zeichen dafür, dass das US-Bankensystem dringend reformiert werden muss, um die Stabilität und Finanzsicherheit des Landes zu gewährleisten. Die FDIC und die Regierung müssen Maßnahmen ergreifen, um das Vertrauen der Anleger und Einleger in das Bankensystem wiederherzustellen und sicherzustellen, dass die regionalen Banken nicht weiter gefährdet sind. Ein systemweites Garantie-Regime könnte ein Schritt in die richtige Richtung sein und potenzielle Bankenausfälle verhindern. Die Frage ist jedoch, ob die Regierung schnell genug handeln wird, bevor es zu spät ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.