DataKrypto News

Zwei Amerikaner wegen Diebstahls von Krypto durch SIM-Swapping ins Gefängnis geschickt


Die Einwohner von Massachusetts – Erig Meiggs und Declan Harrington – werden für zwei Jahre ins Gefängnis gehen, weil sie Kryptowährungen im Wert von etwa 330.000 US-Dollar von Opfern gestohlen haben. Die Kriminellen setzten mehrere Techniken ein, um Vermögenswerte zu entziehen, darunter „SIM-Tausch“ und Computer-Hacking.

Betrügerische Systeme mit digitalen Assets sind in letzter Zeit in den USA auf dem Vormarsch. Ende August beschuldigten die Behörden das Miami-Trio – Esteban Cabrera Da Corte, Luis Hernandez Gonzalez und Asdrubal Ramirez Meza – des Betrugs von Banken und Kryptowährungsplattformen in Höhe von über 4 Millionen US-Dollar. Ihre illegalen Operationen könnten zu einer 30-jährigen Haftstrafe führen.

Der neueste Krypto-Betrug in den USA

Das US-Justizministerium (DOJ) angekündigt dass Erig Meiggs zwei Jahre und einen Tag im Gefängnis verbringen wird, während sein Komplize Declan Harrington zwei Jahre und sieben Tage hinter Gittern bleiben wird. Die Männer griffen hauptsächlich Führungskräfte von Kryptowährungsorganisationen an und wandten ausgeklügelte Techniken an, um ihre Besitztümer zu stehlen.

„Laut Gerichtsdokumenten zielten Meiggs und Harrington auf Führungskräfte von Kryptowährungsunternehmen und andere ab, die wahrscheinlich über erhebliche Mengen an Kryptowährung verfügten, und auf diejenigen, die hochwertige oder „OG“ (Slang für Original Gangster) Social-Media-Kontonamen hatten“, heißt es in der Erklärung.

Das DOJ behauptete, dass die Lieblingspraxis von Meiggs und Harrington das „SIM-Tausch“ sei. Dies ist eine Form des Diebstahls, bei der Übeltäter eine Mobiltelefonnummer stehlen, indem sie sie einer neuen SIM-Karte (Subscriber Identity Module) zuweisen. Später legen sie die neue SIM-Karte in ein anderes Gerät ein und greifen auf Konten zu.

Cyberkriminelle geben sich dann als Opfer aus und fordern den Telefonanbieter auf, Links zum Zurücksetzen des Passworts oder einen Authentifizierungscode zu senden. Mit diesen Anmeldeinformationen können sie die volle Kontrolle über das eigene Konto haben und von dort aus Vermögenswerte stehlen.

„SIM-Tausch“, Computer-Hacking und andere Techniken halfen den beiden Einwohnern von Massachusetts, rund 330.000 US-Dollar an digitalen Währungen von mindestens zehn identifizierten Opfern in den Staaten abzuziehen. Meiggs und Harrington zugelassen ihre Tat im August 2021, weshalb sie sich einer härteren Strafe entzogen.

Die Kryptosysteme in Florida

Die drei Einwohner von Miami – Esteban Cabrera Da Corte, Luis Hernandez Gonzalez und Asdrubal Ramirez Meza – machten im August Schlagzeilen, indem sie mehr als 4 Millionen Dollar von Bankinstituten und Kryptowährungsbörsen stahlen.

Das Trio kaufte früher digitale Vermögenswerte von zahlreichen Plattformen mit gestohlenen Identitäten und beschwerte sich bei Banken, dass die Transaktionen ohne die erforderliche Genehmigung durchgeführt wurden, und forderte eine Rückerstattung.

Homeland Security Investigations (HSI) deckte das Verbrechen auf und führte die Verhaftung der Männer an. Aufgrund ihrer illegalen Aktivitäten droht ihnen eine Freiheitsstrafe von maximal 30 Jahren.

Im vergangenen Monat brachten die US-Behörden einen weiteren Bürger Floridas vor Gericht – Joshua David Nicholas. Er und andere Mitglieder der dubiosen Kryptoplattform EmpiresX betrogen Investoren mit digitalen Währungen im Wert von 100 Millionen Dollar.

Das Unternehmen war nicht bei den zuständigen Aufsichtsbehörden registriert und wurde als typisches Ponzi-System betrieben. Nicholas bekannte sich jedoch schuldig, was bedeutet, dass er eine Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis verbüßen wird.

Siehe auch  Augmented Reality DApp schaltet Netzwerke aus Ethereum zum Vieleck

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.