Scheinwerfer

Ethereum (ETH) Erfinder Vitalik Buterin transferiert 300.000 $, entdecken Sie, welche DeFi-Tokens von dieser Investition profitieren werden

In einem bedeutenden Schritt hat Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin Ether (ETH) im Wert von 300.000 $ an das Datenschutzprotokoll Railgun übertragen, was seine fortgesetzte Unterstützung für den Dienst unterstreicht. Diese Transaktion, die 80 ETH entspricht, ist kein isoliertes Ereignis, da Vitalik Buterin bereits seit mehreren Monaten mit Railgun interagiert, allerdings mit kleineren Beträgen.

Die jüngste Überweisung wird voraussichtlich DeFi-Tokens, die auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut sind, wie den RCO-Token von RCO Finance, der Datenschutz und Sicherheit priorisiert, zugutekommen. Hier ein näherer Blick auf die potenziellen Auswirkungen von Vitalik Buterins neuester Investition im DeFi-Bereich.

Vitalik Buterins Unterstützung für Railgun

Die Unterstützung von Vitalik Buterin für Railgun ist nicht neu. Im April überwies er 100 ETH, damals ebenfalls 300.000 $ wert, über Railgun, was dessen Wirksamkeit in der Wahrung der Privatsphäre der Nutzer hervorhob. Railgun nutzt ZK-SNARKs, eine Zero-Knowledge-Proof-Technologie, um Benutzern zu ermöglichen, ihre Wallet-Adressen bei Transaktionen auf offenen Ledger-Blockchains zu verbergen.

Buterins Handlungen beschränken sich nicht nur auf finanzielle Transaktionen; er hat auch soziale Medien genutzt, um zu posten: „Privatsphäre ist normal“ und „Railgun verwendet das Privacy Pools-Protokoll, was es für böse Akteure viel schwieriger macht, dem Pool beizutreten, ohne die Privatsphäre der Nutzer zu kompromittieren“, als Antwort auf einen Beitrag über die Railgun-Transaktion unter Verwendung von ETH-Details.

Die Aufmerksamkeit und die finanziellen Mittel könnten folgende Innovationen auf Basis der Railgun-Technologie auslösen: die Erhöhung der Forschung und Entwicklung einer vertrauenswürdigen Lösung für datenschutzfördernde Technologien in der Blockchain, wie RCO Finance (RCOF).

Der strategische Vorteil von RCO Finance

Es ist nicht sofort ersichtlich, wie Vitalik Buterins direkte Investition in ETH in dieses neue Projekt den DeFi-Raum direkt beeinflussen könnte, aber mit der gestiegenen Nachfrage nach Datenschutz und Sicherheit, die Railgun bietet, könnten andere DeFi-Tokens ähnliche Funktionen nachfragen, ähnlich wie es bei der Investition der Fall war.

Einer der Tokens, die solche Lösungen verwenden, ist der RCOF-Token, der native Token von RCO Finance, einer KI-Handelsplattform. Die Sicherheit und Privatsphäre seiner Nutzer betonend, werden die Systeme derzeit in RCO Finance integriert, was den möglichen Einfluss der Railgun-Technologie auf den DeFi-Raum zeigt.

Zudem integriert RCO Finance auch die Verbindung der Ethereum-Blockchain, eine technische Lösung, die den Austausch von Vermögenswerten zwischen verschiedenen Blockchains ermöglicht. Dies verbessert erneut die Kapazität der Plattform während des Handels, um Benutzerfreundlichkeit und Effizienz zu steigern. Als KI-Handelsplattform gibt RCO Finance Händlern Autonomie beim Handel mit mehreren Aktien, Anleihen, Derivaten und Rohstoffen über den RCO-Token.

Tokens, die dem RCOF-Token ähnlich sind, könnten von Buterins Investition profitieren, wie Tokens innerhalb des Zero-Knowledge-Proof-Sektors, Privacy Pools und andere Sicherheitslösungen. Da Ethereum (ETH) Vitalik Buterin als Führungsperson sieht, könnte seine Unterstützung für Railgun Menschen dazu inspirieren, in ähnliche Projekte zu investieren.

Wie RCO Finance den DeFi-Bereich mithilfe der Ethereum-Blockchain revolutioniert

RCO Finance, ein relativ neuer Akteur im DeFi-Raum, hat mit erfolgreichen Lösungen viel Wert in den DeFi gebracht. Durch seine DeFi-Debitkarte können Nutzer ihre Krypto-Einnahmen in der realen Welt ausgeben. Dieser bedeutende Schritt überbrückt die Lücke zwischen traditioneller Finanzwirtschaft und auf der Ethereum (ETH)-Blockchain basierender Finanzwirtschaft.

Das native Token der Plattform, der RCOF-Token, ist derzeit im ersten Token-Vorverkauf zu 0,0127 $ erhältlich. Die zweite Stufe ist auf 0,0343 $ festgesetzt und bietet Investoren die Möglichkeit, am Wachstum einer einzigartigen DeFi-Plattform teilzunehmen. Der aktuelle Vorverkauf hat Aufmerksamkeit erregt, was zu Verkäufen von über 6 Millionen Vorverkaufs-Token und einer Finanzierung von über 100.000 $ führte.

Zusätzlich bieten die RCO DeFi-Tokens eine Reihe von Handelsvorteilen, einschließlich bis zu 40 % Rabatt auf Handelsgebühren, vierteljährliche Dividenden und bis zu 30 % Rabatt auf nachfolgende DeFi-Token-Vorverkaufsstufen. Inhaber haben auch das Recht, über Protokolle und die Entwicklung der Plattform abzustimmen.

Frühinvestoren können diesen Token-Vorverkauf nutzen, bei dem sie ihr Portfolio um mehr als das 50-fache ihres ursprünglichen Investments steigern können und die Chance haben, bis zu 100.000 $ in Bargeldpreisen zu gewinnen. Das Potenzial für hohe Investitionsrenditen ist bedeutend, da die Plattform weiterhin entwickelt wird und an Zugkraft gewinnt.

Für weitere Informationen über den RCO Finance (RCOF) Vorverkauf:

Siehe auch  Niedrigleistender Internet Computer (ICP) und Avalanche (AVAX) könnten von Algotech (ALGT) Vorverkauf übertroffen werden

Besuchen Sie den RCO Finance Vorverkauf

Treten Sie der RCO Finance Community bei

 

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.