GitcoinUniswap News

Paradigm sichert $850 Millionen für dritten Crypto-Fonds – Investitionen in aufstrebende Projekte

Milliardenschwerer Paradigm Crypto Fund schürt Begeisterung in der Branche

Das Wagniskapitalunternehmen Paradigm hat seinen dritten Fonds geschlossen und 850 Millionen US-Dollar gesichert, um in Projekte in der Frühphase zu investieren. Dieses erhebliche Kapitalmarkieren stellt eine der größten Kapitalbeschaffungen in der Geschichte von auf Krypto ausgerichteten Fonds dar.

Angekündigt am 13. Juni unterstreicht der Abschluss dieses 850-Millionen-Dollar-Investitionsfonds das anhaltende Engagement von Paradigm im Bereich Krypto. Die von Matt Huang und Fred Ehrsam im Jahr 2018 gegründete Firma hat bereits seit mehreren Monaten über diesen neuen Fonds diskutiert, insbesondere da die Kryptomärkte Anzeichen einer Erholung zeigen.

"Als wir Paradigm im Jahr 2018 gründeten, glaubten wir, dass Krypto einer der wichtigsten technischen und wirtschaftlichen Umbrüche der kommenden Jahrzehnte sein würde. Sechs Jahre später ist dieser Glaube nur noch stärker geworden", sagte Matt Huang, Mitbegründer und Managing Partner von Paradigm.

Paradigm verfügt über ein umfangreiches Portfolio und hat in mehrere namhafte Kryptounternehmen investiert. Zu ihren Investitionen gehören Coinbase, Fireblocks, Blast, Optimism, Uniswap, MakerDAO, Chainalysis, MoonPay, Gitcoin und Friend.tech. Die Krypto- und Blockchain-Sektoren haben eine Reihe von Wagniskapitalinvestitionen verzeichnet. Daten von Galaxy Research zeigen, dass Investoren im ersten Quartal 2024 insgesamt 2,49 Milliarden US-Dollar in 603 Deals investiert haben. Dies entspricht einem Anstieg der Finanzierung um 29 % und einem Anstieg des Deal-Volumens um 68 % im Vergleich zu den Vorquartalen, was das wachsende Interesse und das Vertrauen in diese aufstrebenden Technologien verdeutlicht.

Neben Paradigm erhöhen auch andere Wagniskapitalunternehmen ihre Investitionen in Krypto. Pantera Capital zum Beispiel soll Berichten zufolge über 1 Milliarde US-Dollar für einen neuen Fonds beschaffen, der sich breit auf das gesamte Spektrum der Blockchain-Vermögenswerte konzentrieren wird. Dieser Fonds soll im April 2025 starten.

Siehe auch  Goldman Sachs gibt Bitcoin einen Daumen nach oben und gibt Blockchain Arcade Metacade einen Schub

Die Ankündigung von Paradigm, 850 Millionen US-Dollar für ihren dritten Kryptofonds gesichert zu haben, markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Welt des Wagniskapitals und der Kryptowährungen. Die Tatsache, dass diese Summe eine der größten Kapitalbeschaffungen dieser Art ist, verdeutlicht das anhaltende Vertrauen und Interesse der Investoren in den Kryptomarkt.

Die Investitionen von Paradigm in bekannte Krypto-Unternehmen wie Coinbase und Uniswap zeigen die Vision und Strategie des Unternehmens, frühzeitig in vielversprechende Projekte zu investieren. Diese Strategie hat sich als erfolgreich erwiesen, da Paradigm weiterhin in der Spitzenklasse der Wagniskapitalunternehmen im Kryptobereich agiert.

Die gestiegene Aktivität von Investoren in den Krypto- und Blockchain-Sektoren zeigt, dass das Interesse an diesen aufstrebenden Technologien weiter zunimmt. Die Rekordinvestitionen im ersten Quartal 2024 und die geplanten Milliardenbeschaffungen von Unternehmen wie Pantera Capital deuten darauf hin, dass die Zukunft des Kryptomarktes weiterhin vielversprechend ist.

Insgesamt deutet die Schließung des $850-Millionen-Fonds von Paradigm darauf hin, dass das Unternehmen weiterhin eine führende Rolle im Bereich des Wagniskapitals für Kryptowährungen einnimmt. Mit einer beeindruckenden Liste von Investitionen und einem starken Engagement für die Branche ist Paradigm gut positioniert, um auch weiterhin innovative Krypto-Projekte zu fördern und die Entwicklung des Sektors voranzutreiben.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.