Krypto News

1 Milliarde Kryptowährungsnutzer in einem Jahrzehnt, prognostiziert der CEO von Coinbase

                                                            Brian Armstrong – CEO und Mitbegründer von Coinbase – prognostizierte in den nächsten 10-20 Jahren einen erheblichen Anstieg der Zahl der Personen, die am Krypto-Universum beteiligt sind.  Tatsächlich hält er die Marke von einer Milliarde für nicht ausgeschlossen.

5-fache Zunahme in 10-20 Jahren

Trotz des eher düsteren Zustands des Kryptomarktes seit Anfang 2022 bleibt Armstong hinsichtlich seiner zukünftigen Entwicklung optimistisch. Auf einer kürzlich abgehaltenen Konferenz prognostizierte er, dass innerhalb eines Jahrzehnts eine Milliarde Menschen in das Ökosystem der digitalen Assets einsteigen werden:

„Meine Vermutung ist, dass wir in 10 bis 20 Jahren einen erheblichen Teil des BIP in der Kryptoökonomie sehen werden.“
Brian Armstrong, Vermögen
Angesichts des Wachstums neuer Krypto-Benutzer im vergangenen Jahr klingt Armstrongs Vorhersage logisch. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 hat sich die Zahl der am Markt beteiligten Personen mehr als verdoppelt und erreichte über 220 Millionen Personen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass in diesem Zeitraum die Preise von Bitcoin und den meisten Altcoins ziemlich häufig Allzeithochs markierten. Zum einen überschritt die primäre Kryptowährung im April 2021 60.000 $, was mehr als 50 % über ihrer aktuellen USD-Bewertung liegt.

Auf der Konferenz sprach auch die CEO von Ark Invest – Cathie Wood. Sie argumentierte, dass Finanzunternehmen ihre qualifizierten Mitarbeiter verlieren könnten, wenn sie den DeFi-Sektor nicht annehmen:

„Im Fall von DeFi und dem Internet der nächsten Generation sehen wir, dass viele Finanzunternehmen Talente an Krypto verlieren. Also müssen sie es ernst nehmen, sonst werden sie ausgehöhlt.“

Die jüngsten Bemühungen von Coinbase

Apropos Brian Armstrong: Erwähnenswert sind die Fortschritte seiner Krypto-Börse – Coinbase – in den letzten Monaten.

Im März gab das Unternehmen bekannt, dass der Start seines NFT-Marktplatzes „bald“ erfolgen wird. Obwohl kein genaues Datum bekannt gegeben wurde, traten über 2,5 Millionen Coinbase-Benutzer der Warteliste bei.

Kurz darauf wurde bekannt, dass der Handelsplatz kurz davor steht, die brasilianische Krypto-Börse 2TM zu übernehmen. Letzteres wird von der größten Digital Asset Brokerage in Lateinamerika – Mercado Bitcoin – kontrolliert.

Im April gab Coinbase die Absicht bekannt, die älteste Krypto-Plattform der Türkei – BtcTurk – zu kaufen. Die Übernahme sollte für etwa 5 Milliarden US-Dollar abgeschlossen werden. Aufgrund der Abwertung der türkischen Lira und des jüngsten Einbruchs von Bitcoin gaben sich die Unternehmen jedoch eine Vereinbarung über 3,2 Milliarden US-Dollar.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von BusinessInsider

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.