Bitcoin NewsKrypto News

1,3 Mrd. USD an Bitcoin von den Börsen abgezogen, da die Reserven der Miner das Jahreshoch erreichen

                                                            Nach der jüngsten Korrektur, bei der BTC innerhalb von Tagen 15% an Wert verlor, haben sich die Bitcoin-Miner wieder in großen Teilen angesammelt.  Gleichzeitig fand gestern der bedeutendste Bitcoin-Abzug von Krypto-Börsen seit September statt.

Strategiewechsel der Bitcoin-Miner

Als Rückgrat des Bitcoin-Netzwerks ist das Verhalten der Miner in Bezug auf ihre BTC-Bestände von entscheidender Bedeutung für die Gesamtlandschaft rund um den Vermögenswert. Typischerweise neigen sie dazu, nach einer erheblichen Preissteigerung zu verkaufen, um einen Teil ihrer Stromkosten zu decken oder einfach Gewinne zu erzielen, und umgekehrt.

Zuletzt hielten sie jedoch an ihren Bitcoin-Positionen fest. Die jüngsten Preisrutschen der Kryptowährung, die den Rückgang von 47.000 USD auf unter 40.000 USD bedeuten, haben die Miner laut On-Chain-Daten von Glassnode nur dazu veranlasst, ihre Akkumulation zu erhöhen.
Das Verhalten von Bitcoin-Minern Glassnode
Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, haben die Miner seit Anfang Januar ihre Akkumulation verbessert. Infolgedessen schoss ihr Gesamtsaldo im gleichen Zeitraum in die Höhe und verzeichnete ein neues Jahreshoch.
Reserven der Bitcoin-Miner.   GlassnodeReserven der Bitcoin-Miner. Glassnode

30.000 BTC verbleibende Börsen

Neben der Weigerung der Miner, ihre BTC-Bestände zu veräußern, zeigten Daten aus CryptoQuant-Daten, dass Investoren begonnen haben, erhebliche Bitcoin-Mengen von den Börsen abzuziehen.

Die täglichen Abflüsse von größeren Handelsplätzen wurden gestern auf 30.000 BTC geschlossen. Aus einer USD-Perspektive beträgt dieser Betrag bei heutigen Preisen rund 1,3 Billionen US-Dollar.

Es ist erwähnenswert, dass dies der größte tägliche Abfluss von Börsen seit Ende September ist. Damals war auch der Preis des Vermögenswerts eine Weile im Abwärtstrend, bevor er kurz darauf seinen Kurs umkehrte und seinen Bullenlauf im Oktober und November begann, was zu einem neuen Allzeithoch von 69.000 USD führte.
Bitcoin-Einzahlungen/-Auszahlungen von Börsen.   CryptoQuantBitcoin-Einzahlungen/-Auszahlungen von Börsen. CryptoQuant
Nach dem Rückgang unter 40.000 US-Dollar jetzt reagierte Bitcoin gut und erholte sich innerhalb weniger Tage um einige tausend US-Dollar. Darüber hinaus stieg der Vermögenswert heute aufgrund von Nachrichten über die höchsten Inflationsraten in den USA in den letzten 40 Jahren auf 44.000 USD. Dies wurde der neue wöchentliche Höchststand von BTC.

                                      .
Siehe auch  Bitcoin Hits All-Time High at $71,200 Amid Ethereum ETF Optimism

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.