BitcoinKrypto NewsPolkadot

$60K BTC, Polkadot Parachains und wann ETF?

                                                            Zum ersten Mal seit April liegt der Preis von Bitcoin wieder bei 60.000 US-Dollar.  Es ist eine große psychologische Ebene, obwohl sie aus technischer Sicht nicht so viel Widerstand enthält.  In jedem Fall folgte dies einem erheblichen wöchentlichen Anstieg und Gerüchten über die Zulassung eines Futures-gestützten Bitcoin-ETF in den USA.  Lass uns tauchen.

Letzte Woche handelte Bitcoin um diese Zeit bei rund 54.000 US-Dollar, aber von da an stieg er größtenteils. Bis Dienstag hatte es fast 58.000 USD erreicht, als BTC einen kurzen Rückzug auf unter 55.000 USD durchlief. Von dort aus stieg der Preis in den Himmel und schoss am Donnerstag auf rund 58.500 USD.

Alles gipfelte heute jedoch, als der BTC-Preis endlich die begehrte Marke von 60.000 USD erreichte. Es ist erwähnenswert, dass der heutige Anstieg stattfand, da Bloomberg berichtete, dass ein Futures-gestützter BTC-ETF möglicherweise bereits nächste Woche von der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) genehmigt werden könnte. Dies trieb den Markt weiter an und trieb seine Gesamtkapitalisierung auf über 2,5 Billionen US-Dollar an.

Mit all dem oben gesagten ist Bitcoin in den letzten sieben Tagen um etwa 11% gestiegen und es ist ihm gelungen, die breitere Palette von Altcoins zu übertreffen. Ethereum ist um etwa 6% gestiegen, BNB – etwa 5%, XRP – etwa 5% und so weiter. Der klare Gewinner aus den Top 10 ist Polkadot mit einem Plus von beeindruckenden 18%.

Polkadots Gewinne kamen unmittelbar nach der Ankündigung des Projekts, dass die mit Spannung erwarteten Parachains bereit sind, in seinem Mainnet eingesetzt zu werden. Die erste Auktion soll angeblich im November stattfinden, und Binance hat bereits ihre Unterstützung dafür angekündigt.

An anderer Stelle zeigten aktualisierte Informationen aus Cambridges Bitcoin-Hashrate-Monitoring-Ressource, dass China nicht mehr der führende Bergmann ist – dieser Platz wurde von den USA überholt. Dies sollte jedoch nach dem jüngsten Durchgreifen der Regulierungsbehörden und dem Exodus der Miner nicht so überraschend sein.

Siehe auch  Bitcoin und Ethereum sind keine Währungen, Staaten der schwedischen Zentralbank

Besonders interessant wird es zu sehen, wie sich die Dinge in naher Zukunft entwickeln werden. Es gibt noch nicht viele FOMO-Einzelhandelsunternehmen auf dem Markt, und wir alle wissen, was passiert, wenn es einmal da ist.

Marktdaten

Marktkapitalisierung: 2.538 T $ | 24Volumen: 154 Mrd. $ | BTC-Dominanz: 46,4%

BTC: $60.108 (+11%) | ETH: 3.820 $ (+6%) | ADA: 2,17 $ (-5,2%)

Die Krypto-Schlagzeilen dieser Woche, die Sie besser nicht verpassen sollten

Bitcoin erreichte 60.000 US-Dollar aufgrund von Berichten, dass der von der SEC genehmigte Futures-ETF näher ist als je zuvor. Der Preis für die führende Kryptowährung erreichte heute zum ersten Mal seit April 60.000 USD. Dies geschah auf der Grundlage eines Bloomberg-Berichts, der voraussagte, dass ein von der SEC genehmigter Bitcoin-Futures-ETF gleich um die Ecke sein könnte.

Polkadot Parachains bereit zur Markteinführung, Auktionstermine vorgeschlagen. Polkadot – das heterogene Multichain-Netzwerk – kündigte diese Woche einen massiven Meilenstein an. Nach Jahren der Konzeption und Entwicklung enthüllte das Team, dass Parachains endlich grünes Licht erhalten haben und im Mainnet live gehen können.

Ethereum Hat das größte Aufwärtspotenzial, sagt Mark Cuban. Das sagte der milliardenschwere Besitzer der Dallas Mavericks, Mark Cuban Ethereum hat das größte Aufwärtspotenzial. Dies ist keine große Überraschung, da der Unternehmer in der Vergangenheit seine Unterstützung für das Netzwerk ziemlich lautstark bekundet hat.

Cambridge Data: Die USA sind führend bei der Bitcoin-Hash-Rate. Für chinesische Bitcoin-Miner ist es nach dem jüngsten regulatorischen Durchgreifen hell. Daten aus Cambridge zeigen, dass die USA den Spitzenplatz in Bezug auf die Hashrate endgültig überholt haben.

Über 85% der im Umlauf befindlichen Bitcoin haben sich seit drei Monaten oder länger nicht bewegt: Analyse. Jüngste Analysen zeigen, dass sich mehr als 85% des gesamten zirkulierenden Angebots von Bitcoin seit mehr als drei Monaten nicht bewegt haben. Dies gibt der aktuellen Rallye Beine und bestätigt auch die Erzählung, dass der Bullenlauf das ehemalige Allzeithoch nicht erreicht hat.

Siehe auch  Web 3.0 kann mit Word-of-Mouth-Marketing neue Höhen erreichen – es ist perfekt für Blockchain-native Protokolle

Coinbase schließt sich dem NFT Craze an: Pläne zur Einführung eines eigenen Marktplatzes. Die führende US-amerikanische Kryptowährungsbörse Coinbase gab Pläne zur Einführung ihres nicht fungiblen Token-Marktplatzes bekannt.

Diagramme

Diese Woche haben wir eine Chartanalyse von Ethereum, Ripple, Cardano, Polkadot und Polygon(Matic) – klicken Sie hier für die vollständige Preisanalyse und Übersicht.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.