Krypto News

Ägyptische Polizei verhaftet 29 mutmaßliche Vordenker der Kryptotechnik Mining App-Betrug – Regulierung

Berichten zufolge hat die ägyptische Polizei kürzlich 29 Personen festgenommen, die mit dem Betrug der Hoggpool-Kryptowährungs-Mining-App in Verbindung stehen. Neben der Beschlagnahmung von 95 Mobiltelefonen und 3.367 SIM-Karten sagte die Polizei, dass bei den Festnahmen Inlands- und Fremdwährungen im Wert von 194.000 US-Dollar sichergestellt wurden. Laut einem Anwalt, der über 1.000 Opfer vertritt, könnten bis zu 800.000 Menschen Opfer des Betrugs geworden sein.

88 Wallets für digitale Währungen, die verwendet werden, um Gelder von Investoren zu erhalten

Die ägyptische Polizei hat kürzlich 29 Personen festgenommen, von denen angenommen wird, dass sie die Vordenker des Hoggpool-Kryptowährungs-Investitionsbetrugs sind, heißt es in einem Bericht. Berichten zufolge wurden bei den Festnahmen bis zu 95 Telefone und 3.367 SIM-Karten beschlagnahmt. Inländische und ausländische Währungen im Wert von 194.000 US-Dollar wurden ebenfalls eingezogen, fügte der Bericht hinzu.

Laut einem Bericht von CBS News, der aus einer Erklärung der Polizei zitiert, verwendeten die mutmaßlichen Drahtzieher hinter dem Betrug mit der Kryptowährungs-Mining-App insgesamt 88 Wallets für digitale Währungen, um Gelder von Investoren zu erhalten. Sobald die Gelder eingegangen waren, verteilte die kriminelle Bande diese dann auf 9.965 digitale Geldbörsen. Die Gelder wurden später in BTC umgewandelt, bevor sie außer Landes gebracht wurden.

Während in der Erklärung der Polizei behauptet wird, dass Hoggpool-Betrüger Investoren um bis zu 615.000 US-Dollar (19 Millionen Pfund) betrogen hätten, bestehen viele in Ägypten darauf, dass die Zahl viel höher ist. Abdulaziz Hussein, ein Anwalt, der allein in Kairo über tausend Opfer vertritt, wird in dem Bericht zitiert und deutet an, dass bis zu 800.000 Menschen auf den Betrug hereingefallen sein könnten.

Siehe auch  Binance Pool stellt 500-Millionen-Dollar-Kreditprojekt zur Unterstützung von Bitcoin vor Mining Industrie

Verwendung gefälschter Dokumente

Obwohl die Verwendung oder der Handel mit Kryptowährung in Ägypten verboten ist, waren die Drahtzieher des Hoggpool-Betrugs Berichten zufolge in der Lage, Opfer zu locken, indem sie eine unrealistisch hohe Kapitalrendite versprachen. Laut dem CBS-Bericht wurden potenziellen Investoren beispielsweise Investitionsoptionen angeboten, die von einer mit einer anfänglichen Investition von 10 $ und einer täglichen Auszahlung von 1 $ bis zu einer reichten, bei der der Investor 800 $ für den Erwerb einer Bergbaumaschine zahlt, die 55 $ pro Tag auszahlt .

Neben den Versprechungen einer hohen Kapitalrendite wird den mutmaßlichen Betrügern auch vorgeworfen, mit gefälschten Dokumenten ahnungslose Opfer anzulocken. Ein solches Dokument ist das sogenannte Certificate of fact of good standing, das Hoggpool angeblich vom Office of the Secretary of State des US-Bundesstaates Colorado ausgestellt wurde.

Was denkst du über diese Geschichte? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder sowie darüber geschrieben, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.







Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.