Bitcoin NewsCapCoinKrypto News

An-Chain Daten zeigen Anzeichen einer neuen Bitcoin-Akkumulation

On-Chain-Daten zeigen Anzeichen dafür, dass im letzten Monat eine neue Bitcoin-Akkumulation stattgefunden hat.

Bitcoin UTXOs im Alter von 1 Woche bis 1 Monat sind in den letzten Tagen gestiegen

Wie ein Analyst in einem CryptoQuant-Beitrag feststellte, sind UTXOs, die vor einer Woche bis zu einem Monat gekauft wurden, seit dem FTX-Crash gestiegen.

Der relevante Indikator ist hier das „Realized Cap – UTXO Age Bands“, das uns sagt, welche Altersgruppe welchen Prozentsatz des Bitcoin Realized Cap hat.

Die „realisierte Obergrenze“ bezieht sich hier auf eine Art BTC-Kapitalisierungsmodell, bei dem die Obergrenze der Kryptowährung durch Gewichtung berechnet wird coin im zirkulierenden Angebot gegen den Preis, zu dem es zuletzt bewegt wurde, und dann die Summe für das gesamte Angebot.

Diese Kapitalisierungsmethode unterscheidet sich von der üblichen Marktkapitalisierung, bei der alle Coins einfach mit dem aktuellen BTC-Preis multipliziert werden.

Die „Altersgruppen“ sind Gruppen, die den Zeitraum definieren, in dem die darin fallenden UTXOs zuletzt verschoben wurden. Beispielsweise umfasst die Altersgruppe „1m-3m“ alle UTXOs, die sich seit 1 bis 3 Monaten nicht mehr bewegt haben.

Die in der aktuellen Diskussion relevante Altersgruppe ist nun die „1w-1m“-Gruppe. Hier ist ein Diagramm, das zeigt, wie sich der realisierte Cap-Beitrag dieser Bitcoin-Bande in den letzten Jahren verändert hat:

Bitcoin Realized Cap UTXO Altersgruppen

Es sieht so aus, als ob der Wert der Metrik in letzter Zeit einen Aufwärtstrend aufweist | Quelle: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, war die realisierte Obergrenze der Bitcoin UTXOs, die in das 1w-1m-Band fielen, während des Bärenmarktes rückläufig und hatte zum Zeitpunkt des FTX-Zusammenbruchs sehr niedrige Werte erreicht.

Siehe auch  BlackRock greift auf Kraken-Tochter für Bitcoin-Preisindizierung zurück

Seit dem Crash beobachtet die Altersgruppe jedoch einen rasanten Aufwärtstrend. Das bedeutet, dass vor 1 Woche bis 1 Monat eine große Anzahl an Coins gekauft wurde.

Basierend auf diesem Trend scheint es, als ob einige Investoren damit beschäftigt waren, auf den Tiefstständen zu akkumulieren, die nach dem Crash zu beobachten waren, obwohl der breitere Markt Unsicherheit aufgrund der FTX-Ansteckung verspürte, die möglicherweise eine Kaskade von Insolvenzen anderer Plattformen verursachte.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 16,5.000 $, was einem Rückgang von 1 % in der letzten Woche entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 15 % an Wert verloren.

Unten ist ein Diagramm, das den Trend des Preises von zeigt coin in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

Der Wert der Krypto scheint in den letzten Tagen zu einer flachen Kurve zurückgekehrt zu sein | Quelle: BTCUSD auf TradingView Vorgestelltes Bild von Kanchanara auf Unsplash.com, Charts von TradingView.com, CryptoQuant.com

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.