Bitcoin NewsCoinKrypto News

Analyst: Bitcoin war noch nie so bullisch, wie geht es weiter?

Der Analyst Mags behauptet, dass Bitcoin derzeit “noch nie so bullisch” war und gibt dafür verschiedene Gründe an. Trotz des Stillstands bei rund 50.000 US-Dollar und einigen Vorhersagen über einen möglichen Einbruch zeigt Mags in seinen Analysen, dass Bitcoin historischen Mustern trotzt und bullish Signale zeigt. Vor allem im Wochenchart sieht Mags positive Entwicklungen und hebt dabei das erstmalige Schließen einer wöchentlichen Kerze über dem Fibonacci-Niveau von 0,618 vor dem nächsten Halbierungsereignis hervor.

Eine weitere Begründung für den Optimismus von Mags ist das gestiegene Interesse institutioneller Anleger an Bitcoin. Die Einführung von Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETFs) hat zu einer steigenden Nachfrage und der sicheren Aufbewahrung von Münzen bei Depotbanken wie Coinbase Custody geführt. Darüber hinaus deutet die Daten von Coinbase darauf hin, dass dieser Optimismus für weitere Preissteigerungen auf institutionellem Interesse beruht, da die Einzelhändler hauptsächlich kein Interesse an Kassakursen zeigen.

Die Daten zeigen, dass Einzelhändler in den letzten Jahren weniger Interesse an Bitcoin zeigten, was sich in einem deutlichen Rückgang des ausgegebenen Betrags für Bitcoin über Coinbase widerspiegelt. Dennoch hat sich das Einzelhandelsvolumen in den letzten Quartalen wieder erholt und steigt stetig an, was auf ein wachsendes Interesse der Einzelhändler an Bitcoin hindeutet.

Es bleibt jedoch abzuwarten, wie das Interesse der Einzelhändler den Preis von Bitcoin in Zukunft beeinflussen wird. In der Vergangenheit war die Angst des Einzelhandels, etwas zu verpassen (FOMO), ein entscheidender Preistreiber. Derzeit zeigt der CoinStats-Tracker einen Wert von 74, was auf Gier hinweist, jedoch niedriger ist als der Wert “extreme Gier” am 22. Februar.

Trotz des jüngsten gefälschten Ausbruchs, der Bitcoin auf über 53.000 US-Dollar hielt, bleibt der coin im Allgemeinen in einem bullischen Muster und hat eine Unterstützung bei 50.500 $. Insgesamt sieht Mags eine optimistische Zukunft für Bitcoin und behauptet, dass der coin derzeit “noch nie so bullisch” war.

Siehe auch  Der mexikanische Milliardär sagt, Fiat sei ein Betrug

Es sei darauf hingewiesen, dass der Artikel nur zu Bildungszwecken dient und nicht die Meinung von NewsBTC wiedergibt, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen. Investitionen bergen natürlich Risiken, und es wird empfohlen, eine eigene Recherche durchzuführen, bevor Anlageentscheidungen getroffen werden. Die Nutzung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.