BeaconBitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsVerge

Analyst erklärt die fünf Stufen von Ethereum Entwicklung


Obwohl EthereumDas lang erwartete Merge-Upgrade von ist am Horizont, es ist bei weitem nicht der letzte Entwicklungsmeilenstein auf der Roadmap der Smart-Contract-Plattform. Der Kryptoanalyst Miles Deutscher hat kürzlich einen Twitter-Thread veröffentlicht, in dem die fünf Schlüsselphasen erklärt werden, die das Netzwerk durchlaufen muss, bevor es fertiggestellt wird.

Die Fusion und der Anstieg

Die fünf Entwicklungsphasen – benannt nach Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin – sind „The Merge“, „The Surge“, „The Verge“, „The Purge“ und „The Splurge“.

Die Zusammenführung beinhaltet die „Zusammenführung“ von Ethereum's aktuelle Blockchain (die Ausführungsschicht) mit dem Beacon Chain (die Konsensschicht). Mit anderen Worten, es wird übergehen Ethereum's Konsensmechanismus vom Proof of Work zum Proof of Stake.

Der Umzug wird voraussichtlich geschnitten Ethereumden Stromverbrauch von um 99 %, während gleichzeitig die Nettoemission des Vermögenswerts reduziert wird. Tatsächlich erwarten viele, dass die ETH-Emission netto negativ werden wird, was ihr den Spitznamen „Ultraschallgeld“ einbringt.

Der Vermögenswert stieg diesen Monat, nachdem ein Ökosystem-Entwickler bekannt gab, dass das Merge-Upgrade bis zum 19. September live gehen könnte. Vitalik hat erklärt, dass die Tests für den Merge jetzt zu 90 % abgeschlossen sind und so weiter Ethereum wird nach seiner Umsetzung zu etwa 55 % abgeschlossen sein.

Als nächstes kommt „The Surge“ – die Phase, die Sharding ins Spiel bringen wird Ethereum Blockchain. Sharding ist eine Skalierungslösung, die kaputt geht Ethereum in separate Partitionen oder „Shards“, um die Rechenlast des Netzwerks zu verteilen. Dieses Upgrade ist für 2023 geplant und wird ungefähr bringen Ethereum zu 80 % abgeschlossen, basierend auf den Erwartungen von Vitalik im Januar.

The Verge, Purge und Splurge

Danach folgt „The Verge“, was sich auf die Einführung von „Verkle-Bäumen“ bezieht. Dieses Upgrade beinhaltet ein „leistungsstarkes Upgrade auf Merkle Proofs“, das die Datenspeicherung für optimiert Ethereum Knoten. Es wird auch mit helfen Ethereum Skalierung, da es eine größere Anzahl von Blockchain-Transaktionen ermöglicht, während die Blockchain dezentralisiert bleibt.

Siehe auch  Bitget war auf der Token2049 Dubai mit Panels und wichtigen Nebenveranstaltungen vertreten

„The Purge“ ist ein ähnliches Upgrade in Bezug auf die Datenspeicherung für Validatoren (auch bekannt als zukünftige ETH-Staker). Es wird den für Validatoren erforderlichen Festplattenspeicherplatz reduzieren, einschließlich „historischer Daten“ und „uneinbringlicher Schulden“, die Speicherung optimieren und die Netzwerküberlastung verringern.

Das letzte Upgrade wird „The Splurge“ sein – eine Reihe von „verschiedenen“ Upgrades, die einfach gemacht werden, um sicherzustellen, dass das Netzwerk reibungslos läuft, nachdem die vorherigen vier Phasen behandelt wurden.

In einem Interview mit Peter McCormack im August 2020 kommentierte Vitalik die unterschiedliche Einstellung zu Blockchain-Upgrades zwischen Bitcoinern und Ethereanern:

„Der Unterschied zwischen Bitcoin und Ethereum ist, dass Bitcoiner Bitcoin zu 80% als vollständig betrachten, Ethereaner jedoch Ethereum zu 40 % abgeschlossen sein“, sagte er.

In einem Twitter-Thread im Mai deutete Vitalik an, dass er die von Bitcoin betonte „Langzeitstabilität“ teilweise beneidet. Allerdings räumt er ein, dass vorher noch viel „aktive kurzfristige Veränderung“ nötig sei Ethereum kann diesen Punkt erreichen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.