Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto News

Analyst sagt, Makro-Unsicherheit dürfte Bitcoin (BTC) und Bitcoin antreiben Ethereum (ETH) auf neue Tiefststände – hier sind seine Ziele

Der Krypto-Händler Michaël van de Poppe sagt, dass der aktuelle Krieg in Osteuropa die Krypto-Stars Bitcoin (BTC) und Bitcoin (BTC) antreiben könnte Ethereum (ETH) auf neue Tiefststände.
In einem neuen Video teilt der Analyst seinen 165.000 YouTube-Abonnenten mit, dass der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland wirtschaftliche Unsicherheiten verursacht, die sich auf Indizes, Inflationsraten sowie die Preise von Gold und Bitcoin auswirken.

„In diesem Stadium sehen wir, dass Bitcoin deutlich nach unten fällt, und warum ist das so? Das liegt an kurzfristiger Panik. Sie müssen verstehen, dass Trader kurzfristig orientierte Menschen sind, sehr impulsiv, emotional und das ist es, was die Märkte widerspiegeln …“

Van de Poppe sagt, dass der aktuelle Abschwung eine Lücke zwischen dem Preis von Bitcoin und seinem Wert schafft, was eine Chance für diejenigen sein könnte, die immer noch optimistisch in Bezug auf die Top-Kryptowährung sind. Er sagt jedoch, dass BTC immer noch ein neues niedrigeres Tief bei etwa 30.000 $ erreichen könnte.

„Der Grund, warum Bitcoin gerade abfällt, ist der Horizont, der sich verkleinern oder kleiner oder kürzer werden wird, in dem sich die Menschen von diesen Vermögenswerten abmelden und in Richtung des US-Dollars oder in Richtung Gold fliegen, wie wir gesehen haben und aus diesem Grund sinkt die Bewertung von Bitcoin und aus diesem Grund können wir sehen, dass die Kluft zwischen dem fundamentalen Wachstum und dem Preis an sich immer größer wird, was große Chancen schafft…

…Wenn wir noch weiter nach unten fallen und diese gesamte Region zwischen 38.000 und 39.500 $ verlieren, werden wir die Liquidität definitiv unter das Tief bringen. Das ist, wo Sie die Umkehrung sehen wollen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie eine bullische Divergenz in einem höheren Zeitrahmen erhalten, und das ist der Zeitpunkt, an dem die Umkehrung insgesamt stattfindet. Im Moment korrigieren die Märkte etwas mehr.“

Van de Poppe sagt, dass Altcoins, angeführt von Ethereumhaben auch einen starken Verkaufsdruck, der sie weiter nach unten drücken könnte, möglicherweise bis ETH die 2.000-Dollar-Marke erreicht.

„Wenn wir uns auch Altcoins ansehen, können wir deutlich sehen, dass Altcoins kein Interesse daran haben, zu steigen. Sie schleifen tatsächlich noch etwas mehr…

Es gibt so viel Unsicherheit über die Märkte, was dazu führt, dass Altcoins ausverkauft werden, besonders wenn man es sich ansieht Ethereumkönnen wir daraus schließen, dass wir ein weiteres niedrigeres Hoch erreicht haben.

Wir haben gerade eine mögliche Sicht auf Bitcoin geäußert, in der wir die Tiefs nehmen, bevor wir umkehren werden. Diese Chancen werden steigen, wenn Sie sich das ansehen Ethereum. Ich denke, dass wir diese Tiefststände testen werden, möglicherweise sogar 2.000 $, wenn wir kein Niveau zurückerobern.“


ich
Überprüfen Sie die Preisaktion

Siehe auch  Hyperinflation wird alles verändern, es passiert bereits

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.