AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Anleger sollten bei der Rallye von Bitcoin vorsichtig sein, hier ist der Grund

In den letzten 24 Stunden ist er um 4% gestiegen und wird zum Zeitpunkt des Schreibens derzeit um 57.313 USD gehandelt. In den letzten sieben Tagen ist Bitcoin um mehr als 18% gestiegen.

Bitcoin steht kurz davor, eine weitere Rallye in Richtung eines neuen Allzeithochs zu starten, bevor es bis Ende 2021 zu einem möglichen Ausverkauf kommt. Die Preisaktion von Bitcoin erinnert an das, was Ende 2017 passiert ist Boden, ein Niveau, das die Bären und diejenigen, die bereit sind, den Vermögenswert mit einem Abschlag zu kaufen, begeistert.

Potenzielle Anleger sollten bei dieser Rallye vorsichtig sein, und hier ist der Grund.
Bitcoin-Tagespreisdiagramm.Bitcoin-Tagespreisdiagramm.

Bitcoin-ETF-Zulassung der SEC schürt bullische Stimmung

Das Potenzial einer SEC-Zulassung eines Bitcoin-ETF in den USA hat die Bullen gefeiert. Dies ist ein langjähriger und sehr begehrter Faktor, der sich positiv auf die Stimmung auswirken kann.

Sollte die Regulierungsbehörde die Einführung dieses Instruments jedoch weiter hinauszögern, könnte dies zu Gewinnmitnahmen führen.

Der Dominanzindex von Bitcoin zeigt ein allmähliches Wachstum und liegt nun bei 45,8%, was die Neigung der Marktteilnehmer widerspiegelt, in den Marktführer zu investieren.

In solchen bullischen Zyklen ist Bitcoin oft fast der einzige Nutznießer der Finanzströme. Gleichzeitig ziehen alternative Kryptowährungen eine erhöhte Nachfrage an, wenn die nächste Phase der Rallye endet, wonach eine breite Korrektur beginnen kann.

Nichtsdestotrotz gibt es Faktoren, die auch bei Altcoins eine bullische Stimmung verursachen. Zum Beispiel beginnt die Kinokette AMC Entertainment Holdings (NYSE:) damit, Tickets als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Tatsächlich ist dies eine weitere Möglichkeit, auf Kosten des Krypto-Hypes auf Kinos aufmerksam zu machen. Kaum jemand wird diese Zahlungsart aktiv nutzen. Am Ende gewinnen jedoch alle, denn der DOGE coin versammelt.

Siehe auch  Trotz des Einbruchs von Bitcoin gibt es keine Anzeichen für eine eingehende Selloff-Kaskade: Willy Woo

Gleichzeitig stimmte der US-Senat für eine vorübergehende Anhebung der Staatsschuldengrenze und sorgte damit für eine positive Stimmung am Aktienmarkt.

Da Bitcoin nun aktiv mit dem, was auf dem traditionellen Finanzmarkt passiert, korreliert, ist es vernünftig zu erwarten, dass die coin wird sich nicht verkaufen und abstürzen, wenn ein Wal beschließt, seine BTC-Bestände abzugeben.

Bitcoin und die kurzfristigen Aussichten der Krypto-Märkte werden davon abhängen, wie erfolgreich Marktbeeinflusser es schaffen, „die Idee zu verkaufen“, ein breites und groß angelegtes Wachstum des Krypto-Marktes zu starten.

Wir sehen derzeit keine signifikanten Fundamentaldaten, und natürlich ist der Markt in vielerlei Hinsicht erneut einer Manipulation ausgesetzt, und der Kauf von Bitcoin auf diesem Preisniveau ist eine gefährliche Entscheidung.

Wir können mit relativer Sicherheit sagen, dass wir bis Ende 2021 neue Höhen und Tiefen auf dem Kryptomarkt erleben werden, wobei die Reichen reicher und die Armen ärmer werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.