Krypto News

Apples neue Funktion, mit der Händler Zahlungen in Krypto akzeptieren können

                                                            Die kommende „Tap to Pay“-Funktion auf Apples iPhone wird Millionen von großen und kleinen US-Händlern kontaktlose Zahlungsfunktionen bieten, um alle Arten von Zahlungen zu akzeptieren.  Dazu gehören Apple Pay, kontaktlose Debit- und Kreditkarten sowie digitale Geldbörsen.

Tap-to-Pay von Apple

Laut der offiziellen Pressemitteilung erfordert das Feature keine zusätzliche Hardware oder Zahlungsterminal. Die Ankündigung enthüllte, dass Tap to Pay auf dem iPhone mit kontaktlosen Kredit- und Debitkarten von bekannten Zahlungsnetzwerken wie American Express, Discover, Mastercard und Visa funktionieren wird.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Kunden ihre Kryptowährungsbestände für Zahlungen über Tap to Pay verwenden können. Während Kunden keine direkte Transaktion für Bitcoin und andere digitale Assets durchführen können, können sie ihre Bestände über Coinbase Card, Crypto.com Visa Card usw. ausgeben.

Jennifer Bailey, Vizepräsidentin des Unternehmens für Apple Pay und Apple Wallet, unterstrich das wachsende Phänomen, dass Verbraucher mit digitalen Geldbörsen und Kreditkarten bezahlen. Bailey behauptete, dass die bald auf den Markt kommende iPhone-Funktion Unternehmen eine „sichere, private und einfache Möglichkeit“ bieten werde, kontaktlose Zahlungen zu akzeptieren und neue Checkout-Erlebnisse zu erkunden. Sie fügte hinzu,

„In Zusammenarbeit mit Zahlungsplattformen, App-Entwicklern und Zahlungsnetzwerken machen wir es Unternehmen jeder Größe – von Einzelunternehmern bis hin zu großen Einzelhändlern – einfacher denn je, kontaktlose Zahlungen nahtlos zu akzeptieren und ihr Geschäft weiter auszubauen.“

Apple kündigte weiter an, dass das in Privatbesitz befindliche Finanzdienstleistungsunternehmen Stripe die erste Zahlungsplattform sein wird, die ihren Geschäftskunden Tap to Pay auf dem iPhone anbietet, und im Laufe dieses Jahres weitere Zahlungsplattformen und Apps einführen wird.

Eine Bedrohung für Jack Dorseys Blockade?

Händler, die kartenbasierte Zahlungen akzeptieren, werden aufgrund von Plattformen wie dem Fintech-Riesen Block (ehemals Square) immer beliebter. Seit dem ersten Bloomberg-Bericht über das Produkt hatten viele Experten seine Auswirkungen auf Block abgewogen.

Siehe auch  Cardano im Niedergang, da der Kryptomarkt rückläufig wird

Der Analyst von Barclays, Ramsey El-Assal, erwartet zum Beispiel nicht, dass die Einbeziehung von Tap to Pay durch Apple „wesentliche Auswirkungen auf die aktuelle Wettbewerbsdynamik“ haben wird. Tatsächlich kommentierte der Analyst zuvor, dass die Funktion „eher additiv als wettbewerbsfähig“ sein wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.