ArkKrypto News

ARK hat eine neue Blockchain-Konsenstechnologie eingeführt

Nach fünf Jahren der Entwicklung sind wir sehr stolz darauf, die heutige Ankündigung mit Ihnen zu teilen und die endgültige Entwicklung von ARK Core zu enthüllen. Für solch einen monumentalen Anlass wollten wir alle Register ziehen. Aus diesem Grund wird diese neue Version von ARK Core nicht nur unsere ultimative Vision erfüllen aber es wird auch umbenannt, um als führendes Unternehmen in der Branche eigenständig zu stehen.
Begrüßen Sie Bearmint.

Als wir uns daran machten, ARK zu entwickeln, war unser ultimatives Ziel, eine leichtgewichtige JavaScript-Blockchain-Plattform zu schaffen, die die Flexibilität und schnelle Entwicklung ermöglicht, die zum Experimentieren und Erstellen neuer und aufregender Produkte erforderlich sind, die dazu beitragen würden, die Kraft der Blockchain der Masse zugänglich zu machen. Mit Bearmint wird dieser Traum endlich Wirklichkeit.

Durch die Kombination der Modularität und Anpassbarkeit von ARK Core 3.0 mit der Leistungsfähigkeit von Tendermint bringt Ihnen Bearmint die Endgültigkeit und Sicherheit, die den Standard in der Branche gesetzt haben, mit einer ganzen Reihe neuer Schnickschnack, die die Dinge auf eine ganz neue Ebene heben .

Ein frischer Neuanfang

Nach Abschluss der Arbeiten an ARK Core 3.0 stand das ARK-Team vor unserer bisher härtesten Herausforderung. Wir waren lange Zeit nicht zufrieden mit der Leistung und Endgültigkeit des ARK DPoS-Systems und waren der Meinung, dass es verbessert werden könnte, um mehr auf dem Niveau der Branchenführer zu konkurrieren.

Das ARK-Team kehrte zusammen mit Brian Faust, CTO des ARK-Ökosystems, zum Reißbrett zurück. Nach mehreren Monaten der Forschung, Konzeptualisierung und experimentellen Entwicklung brachte Brian eine Vision für einen neuen ARK Core vor, von der wir nicht anders konnten, als begeistert zu sein.

Siehe auch  Panther Protocol arbeitet mit Songbird – Flares Canary Network – zusammen, um die Einführung des Datenschutzes in DeFi . zu beschleunigen

Mit der vollen Unterstützung des Vorstands und des Managementteams des ARK-Ökosystems trat Brian als CTO von ARK zurück und wir unterzeichneten einen langfristigen Vertrag mit seiner Firma BaseCode, um das zu entwickeln und zu warten, was jetzt als Bearmint bekannt ist. Wir glauben, dass Bearmint nicht nur eine aufregende Entwicklung für die Branche ist, sondern die Zukunft des ARK-Ökosystems.

Die Entwicklung ist im Gange

Während sich Bearmint seit über einem Jahr konzeptionell entwickelt, läuft die aktive Entwicklung seit mehreren Monaten und hat bereits alle Erwartungen übertroffen.

Das Team von BaseCode hat hart gearbeitet und Bearmint läuft nicht nur mit vollem Tendermint-Support, sondern hat auch die anfängliche Entwicklung von mehr als einem Dutzend Transaktionstypen abgeschlossen, um vollständige Spezifikationen, Dokumentationen und funktionierende Implementierungen für NFTs, native Tokens und mehr einzuschließen andere stark nachgefragte Funktionen.

Bearmint wird beim Start auch Unterstützung für PoS-, NPoS- und DPoS-Konsens sowie eine Handvoll Signaturalgorithmen bieten. Wir können es kaum erwarten, Ihnen mehr über alles zu erzählen, was Bearmint zu bieten hat, aber wir wollen Brian und seinem Team nicht zu viel Donner stehlen.

Sie werden in den kommenden Wochen und Monaten zusätzliche technische Details und Informationen in ihrem eigenen Blog veröffentlichen, also gehen Sie auf jeden Fall zu ihrem Twitter-Konto und folgen Sie ihnen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Eine aktualisierte Lizenz

Bei ARK ging es schon immer darum, die Bildungsaspekte der Branche zu fördern, ein Umfeld zu schaffen, das dem schnellen Prototyping förderlich ist, und Entwicklern einen Ort zu bieten, an dem sie weiterhin zum ARK-Netzwerk und Ökosystem von Produkten beitragen können.

Siehe auch  Der Besitz von Kryptowährungen verdoppelt sich in Großbritannien, bevor neue Regeln in Kraft treten

Mit Bearmint wollen wir den Fokus wieder dorthin bringen, wo wir angefangen haben. Unser Ziel ist es, Anreize für die Entwicklung des ARK-Netzwerks und einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen rund um die bestehende Infrastruktur zu schaffen.

Daher wird Bearmint mit einer brandneuen und aktualisierten Lizenz starten. Der gesamte Code und die Entwicklung werden öffentlich sein und für Bildungs- und Testzwecke frei verfügbar sein.

Bearmint wird außerhalb des ARK-Netzwerks nicht für die Implementierung in kommerziellen und Produktionsblockketten verfügbar sein. Obwohl wir wissen, dass dies ein großer Wandel in der Philosophie ist, glauben wir, dass es der richtige Weg nach vorne ist und dazu beitragen wird, die Entwicklungsbemühungen zu einer einheitlicheren Gemeinschaft zu konsolidieren.

Die aktuelle Version von ARK Core bleibt unter der MIT-Lizenz vollständig Open-Source und es werden weiterhin wichtige Wartungsarbeiten durchgeführt Beheben von gemeldeten Fehlern und Sicherheitslücken, Beheben von Problemen und Aktualisieren von Abhängigkeiten Aber alle zukünftigen Entwicklungsbemühungen werden darauf ausgerichtet sein, Bearmint voranzubringen.

Folgen Sie ARK

Facebook | Zwitschern | Youtube | Reddit | Telegramm | Zwietracht | Webseite

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.