BipBitcoinDataEthereumFontKrypto NewsLinkReserve

Arthur Hayes erwartet 5.000 Dollar Ethereum bis März 2023


Der frühere CEO von BitMEX, Arthur Hayes, sagt, er erwartet Ethereum Ende des ersten Quartals 2023 5.000 $ erreichen.

Seine Schätzung basiert auf der doppelten Erwartung, dass die Federal Reserve „schwenken“ wird und dass das Merge-Upgrade erfolgreich sein wird – beides wird den Preis der zweitgrößten Kryptowährung stützen.

Inflationärer Dollar, deflationäre ETH

Wie der Mitbegründer in seinem neuesten erklärte Blogeintrag, Ethereum wird wahrscheinlich für den Rest des Jahres 2022 eine höhere Rendite als Bitcoin erzielen.

Obwohl ein Pivot der Fed wahrscheinlich einen zinsbullischen Effekt auf alle Vermögenspreise haben würde, stellt die Fusion eine dar Ethereum-spezifisches Ereignis, das seiner Ansicht nach „einen unglaublich starken Einfluss auf den Preis der ETH haben wird“.

Die Verschmelzung ist ein langersehntes Ethereum Upgrade, das den Konsensmechanismus des Netzwerks von Proof of Work auf Proof of Stake umstellt. Das bedeutet Ethereum Miner werden obsolet, während Inhaber der Kryptowährung durch das Staking ihrer Bestände Rendite erzielen können.

Während das primäre Ziel des Upgrades darin besteht, zu reduzieren EthereumDurch die Energieeffizienz von Ethereum wird auch erwartet, dass es das Angebot von Ethereum reduziert Ausgabekurs um 90%. In Kombination mit einem wachsenden Ökosystem von Benutzern, die ETH ständig durch Transaktionsgebühren verbrennen, glaubt Hayes, dass das Upgrade selbst „den Preis von Ethereum exponentiell in die Höhe treiben wird“.

Die Zusammenführung hat aufgrund technischer Komplikationen seit Jahren Verzögerungen erlitten, aber die Entwickler sind jetzt zuversichtlich, dass sie bis zum 19. September stattfinden wird.

Auch Hayes glaubt, dass diese Zeit echt ist Ethereum Die Miner beginnen tatsächlich, sich Sorgen zu machen, dass dies passieren wird. Tatsächlich behauptete der ehemalige CEO, er habe sich an mehrere Mitglieder der Chinesen gewandt Ethereum Mining-Community, die planen, eine Hard Fork zu orchestrieren, die weiterhin Arbeitsnachweise verwendet.

„Miner würden sich nicht auf diese Reise begeben und wertvolles politisches Kapital innerhalb der Gemeinschaft ausgeben, wenn sie nicht glauben würden, dass die Fusion planmäßig erfolgen würde.“

Die Fed wird umschwenken

Die Federal Reserve verfolgt seit Monaten eine restriktive Geldpolitik, um die rekordhohe VPI-Inflation zu zügeln. Seine Aktion hat maßgeblich zu einem Ausverkauf sowohl auf den Aktien- als auch auf den Kryptomärkten beigetragen.

Hayes glaubt, dass die Fed diesen Trend höchstwahrscheinlich innerhalb weniger Monate umkehren und zum Gelddrucken zurückkehren wird, um die Gesundheit der Wirtschaft zu schützen.

Trotz niedriger Arbeitslosigkeit ist die Wirtschaft bereits ins Stocken geraten Rezession aufgrund von zwei Quartalen in Folge mit negativem BIP-Wachstum. Darüber hinaus sind die Amerikaner in Bezug auf die Wirtschaftslage noch pessimistischer geworden als während der Covid-Pandemie.

„Die Bekämpfung der Inflation erfordert eine Erhöhung des Geldpreises (USD) und eine Verringerung der Geldmenge“, erklärte er. „Das Rezept für eine „gesunde“ amerikanische Wirtschaft erfordert genau das Gegenteil.“

Heu argumentiert in einem früheren Blogbeitrag, dass die USA ihre Währung sowohl gegenüber dem Euro als auch gegenüber dem Yen schwächen müssten, um die internationale Wirtschaft zu schützen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.