Krypto News

Balaji Srinivasan sagt, dass jetzt eine Hyperinflation stattfindet – macht Millionen-Dollar-Wetten auf den Bitcoin-Preis, der in 90 Tagen 1 Million Dollar übersteigt – Economics

Der Wagniskapitalgeber und Angel-Investor Balaji Srinivasan sagt, dass die Hyperinflation jetzt stattfindet. Er erwartet, dass der Bitcoin-Preis bald 1 Million Dollar erreichen wird, und schließt Millionen-Dollar-Wetten ab, dass dies in 90 Tagen geschehen wird. Srinivasan riet Investoren auch, Bitcoin zu kaufen, das seiner Meinung nach „eine Absicherung gegen Hyperinflation, Geldentwertung, Banksperren und Vermögensbeschlagnahme“ sei.

Balaji Srinivasan: Die Hyperinflation ist da

Der Risikokapitalgeber Balaji Srinivasan glaubt, dass die Hyperinflation jetzt stattfindet. Srinivasan ist Angel Investor, Technologiegründer und Bestsellerautor des Wall Street Journal. Zuvor war er CTO der Krypto-Börse Coinbase und General Partner bei der Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz (A16z).

Srinivasan kommentierte einen Tweet des ehemaligen Twitter-CEO Jack Dorsey im Oktober 2021, in dem es hieß, dass die Hyperinflation „bald“ eintreten und „alles verändern“ werde, und twitterte am Freitag: „Jack hat Recht“. Er betonte:

Hyperinflation passiert – jetzt.

Der Angel-Investor verwies auf die jüngsten Rettungsaktionen der Regierung und der Federal Reserve für die Silicon Valley Bank und die Signature Bank. Das Finanzministerium gab am vergangenen Sonntag bekannt, dass es bis zu 25 Milliarden US-Dollar als Backstop für sein neues Bank Term Funding Program (BTFP) bereitstellen wird. Er wies ferner darauf hin, dass der Präsident der Federal Reserve Bank of Minneapolis, Neel Kashkari, zuvor sagte: „Es gibt eine unendlich viel Bargeld bei der Federal Reserve.“

Srinivasan erklärte im Dezember letzten Jahres, dass Bitcoin „eine Absicherung gegen Hyperinflation, Geldentwertung, Banksperren und Vermögensbeschlagnahme“ sei. Er fügte hinzu: „Es hat sich in dieser Rolle bereits an Orten wie Venezuela, Libanon und Nigeria bewährt.“ Im Vergleich dazu erklärte er, dass die größte Kryptowährung „letztlich eine goldähnliche Rolle spielen könnte“ als Absicherung gegen die „Standard“-Inflation, betonte aber, dass es „Jahrzehnte braucht, um sich zu zeigen“.

Siehe auch  Bitget's Gracy Chen sagt, dass Copy Trading die Kryptobranche "gestört" hat.

Srinivasan glaubte, dass die Hyperinflation bereits da ist, und forderte die Investoren in seinem Tweet am Freitag auf, BTC zu kaufen. Der Risikokapitalgeber schrieb:

Kaufen Sie Bitcoin und holen Sie sich Ihre Coins von Börsen.

$1 Million Bitcoin-Wetten

Darüber hinaus nahm Srinivasan eine Wette an, die von initiiert wurde James Medlock, der am Donnerstag auf Twitter verkündete: „Ich wette mit jedem 1 Million Dollar, dass die USA nicht in eine Hyperinflation geraten.“ Der ehemalige CTO von Coinbase antwortete:

Ich werde diese Wette annehmen. Sie kaufen 1 BTC. Ich werde 1 Mio. USD senden. Dies ist eine Quote von ~40:1, da 1 BTC ~26.000 $ wert ist. Die Laufzeit beträgt 90 Tage. Alles, was wir brauchen, ist ein einvernehmlicher Treuhänder, der im Falle einer Abwertung des digitalen Dollars immer noch da ist, um dies zu regeln.

In einem Follow-up-Tweet erklärte Srinivasan: „Ich verschiebe für die Wette 2 Millionen Dollar in USDC. Ich werde es mit Medlock und einer anderen Person tun, was ausreicht, um den Punkt zu beweisen … Alle anderen sollten einfach Bitcoin kaufen, da es für Sie viel billiger ist, als einen für 90 Tage einzusperren.“

Mehrere Leute haben angeboten, Medlock dabei zu helfen, die 1 Bitcoin für die Wette aufzustellen. Medlock twitterte daraufhin: „Balajis ist bereit, dies zu tun?“

Srinivasan antwortete: „Ja. Nur Geld für die Wette bewegen. Wir können dies über Smart Contracts tun, aber der Einfachheit halber kann altmodisches Treuhandkonto funktionieren“, antwortete Srinivasan. „Die Treuhandperson würde eine BTC-Adresse und eine ETH-Adresse (für den USDC) benötigen. Die Vermögenswerte würden 90 Tage lang an der Kette bleiben.“ Er stellte klar:

Wenn BTC BTC und der $1M USDC. Wenn BTC > 1 Mio. USD in 90 Tagen nach der Hinterlegung, dann gewinne ich und bekomme sowohl die 1 BTC als auch die (jetzt wertlosen) 1 Mio. USDC.

Medlock antwortete: „Sir, ich glaube, wir haben einen Deal.“ Der CEO der Krypto-Börse Binance, Changpeng Zhao (CZ), schloss sich dem Gespräch an und bot an, der Treuhänder für die Wette zu sein. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird BTC bei 27.208 $ gehandelt.

Siehe auch  400 Millionen Dollar an täglichen Liquidationen, als Bitcoin unter 20.000 Dollar fiel

Stimmen Sie mit Balaji Srinivasan darin überein, dass jetzt eine Hyperinflation stattfindet? Und glauben Sie, dass der Preis von Bitcoin in 90 Tagen 1 Million Dollar überschreiten wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.