DataKrypto NewsLinkTrust

BBC-Vorsitzender soll in eine von einem russischen Oligarchen gegründete Krypto-Firma investiert haben


Richard Sharp, ein ehemaliger Banker, der seit Februar 2021 als Vorsitzender der BBC fungiert, hat Berichten zufolge über eine Offshore-Firma in ein Kryptowährungsunternehmen investiert, das von einem russischen Oligarchen gegründet wurde.

Interessanterweise ist der Oligarch jetzt wegen des laufenden Krieges zwischen Russland und der Ukraine sanktioniert.

  • Nach Angaben von The Guardian, Scharf gebraucht ein auf den Kaimaninseln registriertes Unternehmen, um in ein mit Kryptowährungen verbundenes Unternehmen namens Atomyze zu investieren.
  • Atomyze wurde in der Schweiz von Vladimir Potanin, einem bekannten russischen Oligarchen, gegründet.
  • Potanin wird im Allgemeinen auch als der Nickel-König und ist dafür bekannt, dass er Verbindungen zu Präsident Wladimir Putin unterhält. Er war auch einer der Oligarchen, die zum Zeitpunkt der russischen Invasion in der Ukraine in den Kreml eingeladen wurden.
  • Berichten zufolge investierte der BBC-Vorsitzende 2019 über eine auf den Cayman-Inseln eingetragene Gesellschaft namens ABCP GP Ltd. in Atomyze.
  • Atomyze ist eine Plattform, die Blockchain-basierte Technologie nutzt, um Nutzern den Handel mit Rohstoffen zu ermöglichen – genauer gesagt, mit Metallen, die von Potanins Unternehmen produziert werden.
  • Zu diesem Zeitpunkt war Sharp jedoch noch nicht Vorsitzender der BBC.
  • Ein Sprecher der Investmentgesellschaft von Sharp kommentierte die Angelegenheit mit den Worten, dass er ein “langjähriges Interesse an einer Reihe von aufstrebenden Technologien” habe, aber auch, dass zum damaligen Zeitpunkt keine Sanktionen gegen Potanin verhängt worden seien.
  • Außerdem hatte Sharp seine Investitionen in einen Blind Trust eingebracht, was eine Vereinbarung darstellt, dass die Fonds von einer dritten Partei verwaltet werden, um mögliche Interessenkonflikte vollständig zu vermeiden.

Diese Vereinbarung wurde beibehalten, nachdem Sharp Vorsitzender der BBC geworden war. Dieser Blind Trust hat die Beteiligungen an ABCP GP Ltd und Atomyze Switzerland professionell und völlig unabhängig von Herrn Sharp verwaltet und die alleinige Leitung des Trusts seit seiner Gründung übernommen.

Siehe auch  Top-Analyst prognostiziert eine riesige Bitcoin (BTC)-Rallye bis 2023, sagt die aktuelle Korrektur, die Händler aufrütteln soll

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt haben der Blind Trust und damit auch Herr Sharp keine finanziellen oder geschäftsführenden Interessen an Unternehmen, die Herrn Potanin gehören und von ihm kontrolliert werden. – fügte die Sprecherin hinzu.

Bild mit freundlicher Genehmigung von The JC

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.