Bitcoin NewsDataFontGiftoJupiterKrypto NewsLinkMango MarketsSerum NewsSolana NewsStatusTether

Binance entfernt Handelspaare für FTX-Linked Serum Token


Binance, die weltweit größte Krypto-Börse, wird mehrere Handelspaare für das DEX-Protokoll Serum (SRM) entfernen, von dem bekannt ist, dass es enge Verbindungen zu FTX und Alameda Research hat.

Der Token kann nicht mehr gegen Bitcoin (BTC), Tether (USDT) oder den nativen BNB-Token von Binance gehandelt werden.

Was ist Serum?

Binance enthüllte die Handelsbeschränkungen von Serum, zusammen mit einer Handvoll anderer Entfernungen von Paaren, in einem Bekanntmachung am Freitag. Andere eingeschränkte Vermögenswerte umfassen den BTC-Hash-Rate-unterstützten BTCST-Token und den GTO-Token des Gifto-Protokolls.

Binance wird die 16 erwähnten Paare ab Montag um 3:00 UTC entfernen. Andere Paare im Zusammenhang mit den aufgeführten Vermögenswerten bleiben für den Handel verfügbar.

„Benutzern wird dringend empfohlen, ihre Handelsstrategien vor der Einstellung der Strategiehandelsdienste zu aktualisieren, um potenzielle Verluste zu vermeiden“, hieß es. Binance auch vorübergehend suspendiert Einzahlungen für Solana-basierte USDT und USDC am vergangenen Donnerstag und hat bisher nur USDC-Einzahlungen wieder aufgenommen.

Serum ist ein dezentrales Austauschprotokoll auf Solana, das von einem Konsortium aus FTX, Alameda Research und der Solana Foundation erstellt wurde. Sein natives Token, SRM, gewährt den Inhabern neben Governance-Rechten Gebührenrabatte bei der Nutzung des Protokolls.

Anfang dieses Monats meldeten sowohl FTX als auch Alameda Insolvenz an und froren Auszahlungen für fast alle Kontrahenten ein. Inzwischen die Solana-Stiftung aufgedeckt am Montag, dass derzeit 134,54 Millionen Token an der Börse gefangen sind. Seit die Auszahlungsprobleme von FTX am 6. November begannen, ist SRM von 0,80 $ auf 0,27 $ zum Zeitpunkt des Schreibens gefallen.

Zu der Unsicherheit trägt das Wort bei, dass Serum eigentlich ein zentralisiertes Projekt ist, das ausdrücklich von FTX kontrolliert wird. Laut dem Mitbegründer von Mango Markets Maxim Schneiderist der Programmaktualisierungsschlüssel des Serums mit FTX und nicht mit dem SRM DAO verbunden.

FTX wurde kurz nach seiner Insolvenz von einer unbekannten Partei gehackt, was bedeutet, dass der Schlüssel möglicherweise kompromittiert wurde (obwohl die Aufsichtsbehörden der Bahamas Klage sie waren derjenige hinter dem angeblichen „Hack“.)

Solana-Gründer Anatoly Yakovenko wiederholte diese Behauptung vor Wochen und fügte hinzu, dass Entwickler, die auf Serum angewiesen waren, sich zusammenschlossen, um als Reaktion darauf das Programm zu „forken“.

„Das hat nichts mit SRM oder gar Jump zu tun“, sagt er sagte, was sich auf die Kryptoabteilung von Jump bezieht, die an der Bewegung teilnahm. „Unzählige Protokolle hängen von den Serummärkten für Liquidität und Liquidationen ab.“

Exposition gegenüber Serum

Als einer der Mitschöpfer von Serum hatte FTX am 10. November SRM in Höhe von 5,4 Milliarden US-Dollar als Vermögenswerte in seiner Bilanz aufgeführt durchgesickert von der Financial Times. Laut CoinGecko hat der Vermögenswert nur eine zirkulierende Marktkapitalisierung im Wert von 100 Millionen US-Dollar und ein tägliches Volumen von 40 Millionen US-Dollar.

Viele DeFi-Projekte distanzieren sich jetzt von SRM, indem sie Dienste für den Vermögenswert deaktivieren. Jupiter, ein weiterer Solana-basierter DEX-Aggregator, gesagt Benutzern am 12. November, dass Serum „aufgrund von Sicherheitsbedenken gegenüber Upgrade-Behörden“ als Liquiditätsquelle deaktiviert wurde.

„Das Ökosystem arbeitet gerade an einem Fork, und wir werden ihn so schnell wie möglich unterstützen“, fügte es hinzu.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  
Siehe auch  JPMorgan glaubt, dass Bitcoin nach der FTX-Krise auf 13.000 $ fallen könnte

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.